Einkaufen direkt beim Erzeuger – bewusst, nachhaltig und regional

Frische Eier, Obst, Gemüse oder Fleisch – der Trend, bewusst regionale Produkte einzukaufen, ob auf dem Markt, im Hofladen und direkt beim Erzeuger hat sich mit der Pandemie bei den Verbrauchern erfreulicherweise noch weiter verstärkt. So ist vielen nicht nur die hohe Qualität der hiesigen Produkte bewusst geworden, sondern auch, wie wichtig es ist, bei regionalen Erzeugern nachhaltig einzukaufen und ihnen und ihrer Arbeit damit noch mehr Wertschätzung entgegen zu bringen.

„Unsere Bauern im Land sorgen täglich für unsere Ernährung, das wird den Verbrauchern gerade in diesen Tagen immer stärker bewusst. Jeden Tag und gerade in dieser schwierigen Zeit setzen sie sich mit viel Leidenschaft und Tatkraft für unsere Lebensmittel von daheim ein“, erklärte Peter Hauk, Minister für Ernährung, Ländlichen Raum und Verbraucherschutz anlässlich des Auftakts der Vor-Ort-Kampagne „Wir versorgen unser Land“ im vergangenen Jahr im Landkreis Ludwigsburg.

Viele Bürger honorieren dieses Engagement und nutzen die Möglichkeiten des Kaufs regionaler und saisonaler Produkte auf den Wochenmärkten aber auch den Hofläden. Ein neuer Trend sind die immer häufiger zu findenden gekühlten Automaten, die von den Erzeugern frisch mit Fleisch, Obst, Gemüse und Eiern befüllt werden. Dies ermöglicht ihnen nicht eine dezentralere Verbreitung innerhalb des Landkreises, sondern auch den Verbrauchern einen Einkauf unabhängig von Öffnungs- oder Stoßzeiten. (bk)

Stockfoto1
Anzeige_Milch_web_Kuhgroß-01
Stockfoto3
Kais Wurstautomat
Mühlhof Hemmingen
Stockfoto5
FamilieNägele