30. Juli 2018

Brand in Fichtenwalde gelöscht - Feuerwehr abgezogen

Potsdam (dpa) - Nach dem tagelangen Waldbrand am Autobahndreieck Potsdam hat sich die Lage normalisiert. Die Feuerwehr habe auf dem Gelände in Beelitz-Fichtenwalde noch einmal ausgiebig Löschwasser verspritzt und sei dann gestern Abend abgezogen, teilte der Landkreis Potsdam-Mittelmark in Brandenburg heute mit. Vier private Waldbesitzer sollen bis Mittwoch eine Brandwache aufrechterhalten. Was den Brand auslöste, ist weiterhin unklar. Er hatte am Freitag Autobahnsperrungen und massive Staus zur Folge.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE (beendet)
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Ja
25%
Nein
70%
Ich weiß nicht
5%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil