14. Januar 2018

Eneut Wirbel um Aubameyang

Dortmund (dpa) - Mit einer weiteren Provokation hat sich Pierre-Emerick Aubameyang bei Borussia Dortmund erneut ins Abseits manövriert. Wie der Fußball-Bundesligist rund eine Stunde vor seinem Rückrundenstart gegen den VfL Wolfsburg mitteilte, gehörte der Stürmer aus Gabun aus «disziplinarischen Gründen» nicht zum Kader für die Partie im Signal-Iduna-Park. Trainer Peter Stöger bestätigte vor dem Anpfiff im TV-Sender Sky, dass der Angreifer einer «wichtigen, angekündigten Sitzung» am Samstag ferngeblieben war.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil