17. April 2018

In Berliner Einkaufszentrum: Vater sticht auf Tochter ein

Berlin (dpa) - Mitten in einem Berliner Einkaufszentrum hat ein Vater mit einem Messer auf seine 47-jährige Tochter eingestochen. Die Frau wurde durch den Angriff schwer verletzt. Die Tat ereignet sich am Mittag in einem der Geschäfte im Neuköllner Stadtteil Gropiusstadt. Laut Polizei griffen Zeugen ein und stoppten den 75-jährigen Angreifer. Alarmierte Polizisten nahmen den Vater kurz nach der Tat fest. Die Frau wurde in ein Krankenhaus gebracht und musste sofort operiert werden. Das Motiv des Täters ist noch unklar. Vater und Tochter haben die türkische Staatsangehörigkeit.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
UMFRAGE
Aufreger Montagsspiele

Welche Bundesliga-Wochentage favorisieren Sie?

Anzeige
UMFRAGE
Facebook

Die Empörung über den Datenskandal bei Facebook ist groß. Wie reagieren Sie?

UMFRAGE (beendet)
Umrüstung

Wer sollte für die Umrüstung der Dieselautos bezahlen?

Autohersteller
86%
Staat
10%
Autobesitzer
4%
Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil