13. Juli 2018

Innenministerium will Islamkonferenz breiter aufstellen

Berlin (dpa) - Das Bundesinnenministerium plant eine Überarbeitung des Konzeptes der Islamkonferenz. Man müsse viel stärker als bisher die Vielzahl der in Deutschland noch nicht organisierten muslimischen Mitbürger in das Zentrum der Islamkonferenz stellen, sagte der für den Bereich Heimat im Ministerium zuständige Staatssekretär Markus Kerber der «Bild». Die Deutsche Islamkonferenz soll die Integration der Muslime in Deutschland voranbringen und den Austausch zwischen Staat und Muslimen verbessern.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Handy im Auto

Wie halten Sie es mit der Handy-Nutzung im Auto? In meinem Auto benutze ich mein Handy....

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil