15. Mai 2018

Medien: Nils Petersen statt Sandro Wagner im WM-Kader

Dortmund (dpa) - Torjäger Sandro Wagner wird der «Bild»-Zeitung zufolge von Fußball-Bundestrainer Joachim Löw nicht für die WM nominiert. Der Stürmer des FC Bayern dürfe nicht mit zum Turnier nach Russland, berichtete die Zeitung kurz vor der Bekanntgabe des deutschen Kaders in Dortmund. Nach Informationen von Sport1 und «Kicker» soll hingegen der Freiburger Angreifer Nils Petersen zum vorläufigen Aufgebot gehören. Das wäre eine große Überraschung. Petersen hat bislang kein Länderspiel für die A-Auswahl bestritten.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Fußball WM

War es ein Fehler, dass die Fußballer Mesut Özil und Ilkay Gündogan sich zusammen mit dem türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan fotografieren ließen?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil