12. August 2018

Supercup: Bayern mit A-Elf - Eintracht zunächst ohne Rebic

Frankfurt/Main (dpa) - Der FC Bayern setzt im Supercup auf seine beste Startelf. Trainer Niko Kovac schickt an alter Wirkungsstätte bei Eintracht Frankfurt Robert Lewandowski, Thomas Müller, Arjen Robben, Franck Ribéry und Thiago auf Feld. Die Viererkette bilden Niklas Süle, Mats Hummels, David Alaba und Joshua Kimmich. Der neue Eintracht-Trainer Adi Hütter verzichtet bei seinem ersten Pflichtspiel auf Vize-Weltmeister Ante Rebic. Anpfiff ist um 20:30 Uhr - das ZDF überträgt live.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Trainerentlassung

War die Entlassung von VfB-Trainer Tayfun Korkut richtig oder falsch?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil