28. Juli 2018

Verursacherin von Chaos an Flughafen München identifiziert

München (dpa) - Die Bundespolizei hat die Frau identifiziert, die am Flughafen München ohne Kontrolle in den Sicherheitsbereich gelangt war. Terminal 2 war teils geräumt worden, es herrschte Chaos. Mindestens 200 Flüge fielen aus, bei rund 60 Flügen kam es zu Verspätungen. Den Behörden ist bekannt, wer die Frau ist und woher sie kommt. Sie sei etwa 40 Jahre alt, heißt es. Sie ist auf freiem Fuß. Weitere Details zu ihrer Identität wurden zunächst nicht bekannt. Auch zu möglichen Sanktionen gab es vorerst keine Angaben.

Weitere Artikel aus diesem Ressort
Anzeige
UMFRAGE
Landesregierung

Sind sie mit der Arbeit der grün-schwarzen Landesregierung zufrieden?

Die schönsten Seiten des Kreises
Zeitschriftenvorteil