Logo

Bunt, fröhlich, laut und quirlig – die Kindermesse „Kids & Co“ der LKZ ist so ganz anders als andere Messen. Mit ihrem vielseitigen Ausstellungsangebot lockt sie seit 2010 jedes Jahr Tausende Besucher ins Forum.

350_0900_8975_.jpg
Die Kindermesse der Ludwigsburger Kreiszeitung im Forum lädt Groß und Klein zum Bummeln, Staunen und Einkaufen ein. Foto: www.foto-gallas.de

Ludwigsburg. Auf der „Kids und Co“ können sich Familien und werdende Eltern an Ausstellungsständen, bei Vorträgen und Workshops über die neuesten Trends und Ideen rund um den Nachwuchs im Alter von 0 bis 12 Jahren informieren. Viele Aussteller bieten den Besuchern spezielle Messeangebote, so dass sie das Gesehene und Ausprobierte auch gleich vor Ort erstehen können.

Da ist für jeden das Richtige dabei, von der Geburtsvorbereitung, der trendigen Erstausstattung, gesunder Ernährung über Spielzeug und modische Kleidung für die Kids bis hin zur Kinderbetreuung und finanziellen Absicherung der Kleinen. Einer der Vorträge beschäftigt sich etwa mit dem Thema „Elektrosmog und Belastung durch Handy-Strahlung bei Kindern“.

Dabei richtet sich die LKZ-Messe bewusst nicht nur an die Erwachsenen, sondern auch an die Kinder und zieht diese mit bunten Luftballons, Kindermode-Präsentationen, Gardetanzvorführungen, Kangatraining und einem bunten Bühnen- und Rahmenprogramm in und rund um das Forum in ihren Bann.

AbenteueraufdemForumsvorplatz

So verwandelt sich während der zweitägigen Messe am Wochenende vom 18. und 19. Juli jeweils von 11 bis 18 Uhr der Außenbereich rund ums Forum in einen Abenteuerspielplatz mit Klettergarten, Bungee-Trampolin, einem Becken mit Wasserbällen, Bobbycar-Parcours und vielem mehr. Bei so viel Einsatz können die Besucher außerdem vor Ort bei Snacks und Getränken wieder neue Energie tanken.

Bei den verschiedenen Mitmachaktionen sind die kleinen und großen Besucher gefordert, bei denen attraktive Preise winken.

So gibt es erneut einen Luftballonweitflugwettbewerb, bei dem die Messebesucher ganz viele Ballons auf eine weite Reise schicken können – soweit der Wind sie trägt. Teilnahmekarten und Luftballons gibt es am Stand der Ludwigsburger Kreiszeitung.

Gemeinsam suchen die Ludwigsburger Kreiszeitung und das Fotostudio Gallas außerdem beim Fotowettbewerb das „Kids & Co-Gesicht 2016“. Am Stand B 44 des Fotostudio Gallas kann sich der Nachwuchs in Szene setzenlassen. Das Gewinnerkind wird nach der Messe mittels Online-Voting bestimmt und wirbt im kommenden Jahr für die „Kids & Co 2016“. Die Teilnahme am Fotoshooting kostet 5 Euro, die zu 100 Prozent für die LKZ-Aktion „Helferherz“ gespendet werden.

Wer mit den öffentlichen Verkehrsmitteln zur „Kids & Co“ kommt, dem sei aus der Innenstadt und vom Bahnhof die Anreise per Bimmelbahn empfohlen, die nicht nur Kinderherzen höher schlagen lässt.

Die Bimmelbahn, welche die Besucher an beiden Messetagen zur „Kids & Co“ im Forum bringt, ist ein echtes Highlight für ganz Ludwigsburg. Die Bahn dreht ihre Runde jeweils durch die Ludwigsburger Innenstadt vom Bahnhof zum Forum und zurück. Los geht es – unübersehbar – am ZOB, Bussteig 18. Weitere Haltestellen sind Arsenalplatz, Rathaus, Blühendes Barock sowie das Forum. Die Fahrt mit dem Bähnle ist kostenlos.

Für alle, die lieber mit dem Auto anreisen, stehen unmittelbar am Forum zwei große Parkplätze zur Verfügung, auf denen das Parken am Wochenende kostenlos ist. (bk)

Info: Die LKZ-Messe „Kids & Co“ findet am Wochenende vom 18. und 19. Juli jeweils von 11 bis 18 Uhr im Forum am Schlosspark statt. Der Eintritt ist kostenlos. Weitere Infos gibt es im Internet unter www.lkz.de/kids-co