Logo

Auf Glemstalviadukt: Lkw stoßen zusammen

schwieberdingen. Sekundenschlaf war vermutlich die Ursache eines schweren Unfalls, der sich am Donnerstag im Zuge der B10 auf dem Glemstalviadukt ereignete.

Den Polizeiangaben vom Freitag zufolge kam ein 60-Jähriger, der in Richtung Stuttgart unterwegs war, mit seinem Lkw nach links von der Fahrbahn ab und prallte seitlich mit dem entgegenkommenden Sattelzug eines 49-Jährigen zusammen. Beide Autofahrer wurden bei dem Unfall leicht verletzt und wurden vom Rettungsdienst in Krankenhäuser gebracht.

Die Bundesstraße wurde zunächst kurzfristig vollgesperrt, dann konnte der Verkehr einspurig an der Unfallstelle vorbei geleitet werden. Beide Lastwagen mussten abgeschleppt werden, so dass Bergung und Verkehrsbehinderungen bis in die Nachmittagsstunden hinein dauerten. (red)