Logo

Baustellen behindern S-Bahnen

Bauarbeiten schränken den S-Bahn-Verkehr in den nächsten Monaten an mehreren Wochenenden ein. Betroffen sind alle drei Linien im Kreis Ludwigsburg. Dies ergibt sich aus Unterlagen für die morgige Sitzung des Verkehrsausschusses des Verbandes Region Stuttgart.

Bauarbeiten beeinträchtigen den S-Bahn-Verkehr an Wochenenden: Besonders betroffen: die S 4 nach Marbach. Archivfoto: Holm Wolschendorf
Bauarbeiten beeinträchtigen den S-Bahn-Verkehr an Wochenenden: Besonders betroffen: die S 4 nach Marbach. Foto: Holm Wolschendorf

Kreis Ludwigsburg. Demnach kann die Strecke zwischen Ludwigsburg und Marbach im Herbst an mehreren Wochenenden nicht von der Linie S4 bedient werden. Betroffen sind der 16. und 17. Oktober, alle Wochenenden im November sowie am 4. und 5. Dezember. Die Züge der Linie S4 fahren dabei nur zwischen Stuttgart und Ludwigsburg sowie zwischen Marbach und Backnang. Zwischen Ludwigsburg und Marbach wird ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet. Wegen der Baustelle und der Lastbeschränkung an der Benninger Neckarbrücke können sie in Benningen nicht halten. Daher wird ein zusätzlicher Pendelverkehr mit Kleinbussen zwischen Marbach, Benningen und Freiberg eingerichtet.

An den beiden Wochenenden 23. und 24. Oktober und 30. Oktober bis 1. November (Allerheiligen) sowie in mehreren Nächten werden entlang der S-Bahn-Gleise in Zuffenhausen Weichen erneuert und in Feuerbach mit der Erhöhung des Bahnsteigs 1 auf 96 Zentimeter begonnen. Die Züge der Linien S4 und S5 werden in jeweils einer Richtung über die Ferngleise umgeleitet, so dass der Halt in Feuerbach nicht bedient werden kann.

Zusätzlich entfallen die Fahrten der S6/60 zwischen Zuffenhausen und Schwabstraße vollständig, Fahrgäste müssen in Zuffenhausen in die S4 umsteigen. Es wird ersatzweise ein Busverkehr zwischen Feuerbach und Zuffenhausen eingerichtet. Im Zuge der Brückenerneuerung über die Gerlinger Straße in Ditzingen wird von 6. bis 9. Januar die neue Brücke eingehoben. Dazu muss die Bahnstrecke gesperrt werden. Die Züge der Linie S6 können deshalb den Bahnhof Ditzingen von beiden Seiten nicht anfahren und wenden somit in Leonberg und Korntal. Dazwischen wird auch hier ein Ersatzverkehr mit Bussen eingerichtet.

Autor: