Logo

NEB-Fußballturnier

Favorit FV Löchgau setzt sich beim NEB-Turnier durch

Bezirksligist FV Löchgau hat das 44. NEB-Fußballturnier gewonnen. Der Favorit setzte sich am Sonntagabend mit 2:0 gegen Gastgeber SV Walheim (Aufsteiger in die Kreisliga A) durch. Die Tore für Löchgau erzielten Philipp Heinerich (27. Minute) und Felix Übelhör (29.).

Ludwigsburg. Das Spiel um Platz 3 entschied der Bezirksliga-Absteiger FV Kirchheim mit 2:1 gegen TASV Hessigheim für sich. Die Hessigheimer – in der kommenden Runde nach dem Abstieg in der Kreisliga B am Ball – kamen zuvor im Halbfinale mit 0:5 gegen Löchgau unter die Räder. Kirchheim unterlag Walheim mit 0:1.

Ausrichter Walheim ist mit dem Turnier und dem Zuschauerzuspruch zufrieden, wie Abteilungsleiter Arnd Ruff sagte. Und: „Für die Vereine ist es ein Traditionsturnier. Wir sollten schauen, dass wir es so lange wie möglich beibehalten.“ (kau)