Logo

affalterbach

Feuerwehr löscht brennenden Abfall

Einen größeren Einsatz der Feuerwehr hat die Verbrennung von Abfall auf einem landwirtschaftlichen Anwesen in Wolfsölden am Samstagabend ausgelöst. Anrufer meldeten gegen 20 Uhr über den Notruf eine Verpuffung und eine bis Marbach sichtbare Rauchwolke, woraufhin die Einsatzkräfte ausrückten. Vor Ort wurde festgestellt, dass beim Verbrennen von Abfall vermutlich mehrere Spraydosen geplatzt waren und sich das Feuer daraufhin auf eine angrenzende Grasfläche ausbreitete. Es wurde von der Feuerwehr unter Atemschutz gelöscht und die Brandstelle mit einer Wärmebildkamera kontrolliert. Neben der Feuerwehr Affalterbach waren auch die Wehren aus Marbach und Erdmannhausen im Einsatz.

Die Feuerwehr weißt ausdrücklich darauf hin, dass das Verbrennen von Abfall unzulässig ist und die Kosten eines Einsatzes vom Verursacher getragen werden müssen. (red)