Logo

Frischer Auftritt für Firmen

Gestaltungsbüro apk kümmert sich um Erscheinungsbilder von Unternehmen

350_0900_9158_.jpg
Fred Albrecht und Anja Preusker.Foto: Alfred Drossel

Ludwigsburg. Markgröningen. Sie kennen sich vom gemeinsamen Studium an der Stuttgarter Merz Akademie, gingen danach getrennte Wege, sammelten Erfahrungen in der Werbebranche und machten sich dann selbstständig. Nun gehen sie ins zehnte Jahr ihres Büros für Gestaltung apk – Albrecht und Preusker Kommunikation.

Die beiden Diplom-Grafikdesigner Fred Albrecht und Anja Preusker sitzen in ihrem Büro in einem Haus im ruhigen Norden Markgröningens. Keine Loft-Situation mit dicken Firmenwagen vor der Tür. „Das ist bewusst gewählt, uns geht es nicht um Räume oder Deko, wir sind die wichtigen Akteure. Es geht um unser Wissen, unsere Erfahrung“, sagt die 45-Jährige.

Das Büro für Gestaltung befasst sich mit dem Erscheinungsbild von Firmen und Institutionen, deren Leistungen und Produkten. Im Fachjargon: Corporate Design. Und zwar nicht mit schnellen Kampagnen, die nach ein paar Wochen beendet sind. Die Arbeit von apk sei langfristig ausgelegt, mit profunden Recherchen verbunden. „Wir wollen die Unternehmen in ihren Grundfesten verstehen, gehen tief in die Analysearbeit“, so Fred Albrecht. Es gehe darum, die richtigen Fragen zu stellen, zuzuhören, die Identität der Betriebe im Kern zu verstehen.

Mit dieser inhaltlich gesteuerten Vorgehensweise unterscheidet sich apk von so mancher Kreativagentur. Und wenn mal wieder das Argument kommt, dass ein neues Logo wohl kaum für mehr Verkäufe sorgt, argumentieren sie kommunikationstheoretisch. „Wie man sich darstellt, so wird man wahrgenommen.“ Authentisch müsse man sein, von der Visitenkarte übers Internet bis zur Sprache der Mitarbeiter bei Kundentelefonaten. Wer Topprodukte hat, sollte dann auch einen entsprechenden Auftritt haben. „Da müssen wir viel Aufklärungsarbeit leisten.“ Schließlich spreche man von Emotionen. Bestes Beispiel seien die derart aufgeladenen Produkte des US-Riesen Apple – eine starke Marke eben.

Viele Kunden in der Region

Albrecht und Preusker hatten zum Beispiel das Kommunikationskonzept zu Feiern anlässlich des 300-jährigen Bestehens Ludwigsburgs im Jahr 2009 gestaltet. Bei der Frage, was Ludwigsburg von anderen Städten abhebt, arbeiteten die beiden heraus, dass es eine recht junge Stadt mit barocken Elementen ist – und vor allem auf die zahlreichen von hier stammenden Erfindungen. Die Dachmarke „Ideenreich“ existiert bis heute.

Für den Technologiekonzern Oerlikon überarbeitete apk die Markenarchitektur und entwarf Regularien, mit denen Submarken visuell ins Unternehmen integriert werden können. Für den Hannoveraner Schubi-Verlag überarbeiteten sie das komplette Erscheinungsbild. „Die hatten tolle Produkte, die aber nicht wahrgenommen wurden“, sagt Anja Preusker. Drei Viertel der Kunden kommen aus der Region: Markenrelaunch des Schäferlaufs, Kommunikationskonzept für den Neubau der VR-Bank Asperg-Markgröningen oder grafische Beratung für das Erscheinungsbild der Stadt Markgröningen.

Die beiden Kreativen arbeiten in analogen wie digitalen Medien und verfügen über ein langjährig aufgebautes Netzwerk an freien Mitarbeitern, die je nach Kundenbedürfnis für jedes Projekt das möglichst optimale Team bilden, darunter Texter, Fotografen, 3-D-Experten und Programmierer. Aufgrund ihres Erfahrungsschatzes in verschieden ausgerichteten Agenturen könnten sie sich vorstellen, künftig mehr als Dozent oder Berater tätig zu werden.

Internet: www.apkommunikation.de