Logo

Vaihingen

Gebäude nach Brand im Keller evakuiert

Ein Gebäude in der Steinbeisstraße im Gewerbegebiet Fuchsloch in Vaihingen musste gegen 3.30 Uhr am frühen Freitagmorgen aufgrund eines Brandes evakuiert werden. Eine aufmerksame Nachbarin bemerkte auf dem Weg zur Arbeit Rauch in dem Gebäude. Die Freiwillige Feuerwehr Vaihingen war mit 33 Einsatzkräften vor Ort, stellte in einem Kellerraum einen glimmenden Mülleimer fest und löschte diesen. Das Wohn- und Geschäftshaus wurde evakuiert. Die zehn Bewohner wurden währenddessen durch Rettungskräfte versorgt und konnten nach etwa 20 Minuten wieder in ihre Wohnungen zurückkehren. Den polizeilichen Ermittlungen zufolge hatte ein Anwohner am Vorabend mit Holz und Leinöl gearbeitet und dabei ausgelaufenes Öl zusammen mit einem Lappen im Mülleimer entsorgt. Die Polizei ermittelt wegen des Verdachts der fahrlässigen Brandstiftung. (red)