Logo

Impfturbo soll an Schulen zünden

Zum Schuljahresbeginn sollen im Landkreis möglichst viele Schüler ab zwölf Jahren geimpft werden. Foto: dpa
Zum Schuljahresbeginn sollen im Landkreis möglichst viele Schüler ab zwölf Jahren geimpft werden. Foto: dpa
Mit niederschwelligen Impfangeboten für Kinder und Jugendliche ab zwölf Jahren möchte das Land einen weiteren Schritt zur Bekämpfung der Coronapandemie machen. Dazu beitragen sollen mobile Impfteams, die direkt in die Schulen gehen. Los geht es am kommenden Mittwoch gleich an sieben Schulen in Bietigheim-Bissingen.