Logo

IS-Terrormiliz reklamiert Geiselnahme in Frankreich für sich

Istanbul (dpa) - Die Terrormiliz Islamischer Staat hat die Geiselnahme in Frankreich für sich reklamiert. Der Angreifer sei ein «Soldat des Islamischen Staates», meldete das IS-Sprachrohr Amak.