Logo

S4: Bahn behebt Stellwerksstörung

Archivfoto: Holm Wolschendorf
Foto: Holm Wolschendorf

Marbach. Neben den Streiks der Lokführer hatten in den vergangenen Wochen auch technische Probleme am Stellwerk in Marbach für Ärger bei den Fahrgästen gesorgt. Die Bahn der Linie S4 konnte deshalb immer mal wieder nur zwischen Stuttgart Hauptbahnhof und Freiberg verkehren. Wie eine Sprecherin der Deutschen Bahn nun auf eine Anfrage mitteilte, wurde die Störung am Mittwochabend behoben.

Laut der Sprecherin handelt es sich bei der Leit- und Sicherungstechnik um eine hochkomplexe Angelegenheit mit unzähligen Kabeln und Verbindungen. Nach langer und intensiver Suche hätten Techniker schließlich einen Kabelschaden ausfindig gemacht. Zuvor war unklar gewesen, was genau die wiederkehrende Störung verursachte.

Um den Ausfall der S4 zu überbrücken, setzte die Bahn zwischen Freiberg und Backnang Busse ein. Da das Problem überwiegend an Wochenenden aufgetreten sei, habe man meist relativ schnell Ersatzbusse zur Verfügung stellen können. „Aber für die Kunden war das eine Beeinträchtigung“, so die Sprecherin, „das tut uns leid.“

Autor: