Logo

Schnäppchen sind hier gleich im Doppelpack zu haben

Beim 16. Zwillingsbasar werden neben Kleidern auch Spielgeräte und Fahrzeuge aller Art angeboten – Kunden können an 30 Ständen wählen

350_0900_12252_.jpg
Der 16. Zwillingsbasar in Hemmingen war wieder gut besucht. Neben Kleidung gab es auch viele Fahrzeuge. Leonie und Emelie fahren auf Dreiräder ab. Foto: Karin Rebstock

Ludwigsburg. Eltern von Zwillingen haben nicht nur die doppelte Freude, sondern benötigen auch alles im Doppelpack. Das kann die Haushaltskasse ganz schön belasten. Wie gut, dass es Zwillingsbasare gibt. Auch in Hemmingen hatten Eltern am Samstag die Gelegenheit zum zweifachen Schnäppchen.

Marc Werf aus Neuffen, der selbst einen Zwillingsbruder hat, ging dem Trubel im Gemeindehaus der Süddeutschen Gemeinschaft geschickt aus dem Weg. Er schnappte sein Zwillingspärchen Emily und Finn und machte es sich mit den beiden Anderthalbjährigen im eigens eingerichtetem Café gemütlich. „Ich passe auf die Kinder auf, die Frau darf shoppen“, sagte Werf lachend. Hosen und Oberteile für Finn sollen es sein.

Da es sich bei Werfs Kindern um ein Pärchen handelt, kann seine Frau getrost darauf verzichten, die Kleidung doppelt zu kaufen. Doch der Familienvater weiß, dass es ganz schön ins Geld gehen kann, wenn man Zwillinge hat. So seien die speziellen Kinderwagen sehr teuer. „Mit 2000 bis 2500 Euro muss man für ein neues Exemplar schon rechnen – die kosten richtig viel Geld.“ Gebraucht gehe es bei 350 Euro los.

Wie gut, dass im Keller des Gemeindehauses gleich sechs Zwillingswagen angeboten werden. Die meisten davon haben sich schwangere Frauen unter den Nagel gerissen, denn wer per Mutterpass zwei Babys im Bauch vorweisen konnte, durfte bereits eine halbe Stunde vor allen anderen Kunden rein. „Wenn die Schwangeren da waren, ist leer bei den Kinderwagen“, sagt Damaris Vöhringer, die den Basar gemeinsam mit Ruth Keck organisierte.

Neben Bekleidung aller Art vom Strampelhöschen bis zur Jeanshose gibt es auch alle Arten von Spielgeräten zweifach im Angebot. Denn wer Zwillinge im gehfähigen Alter hat, benötigt auch Dreiräder, Roller und Laufräder im Doppelpack. „Selbst Zwillingsschlitten wurden hier schon verkauft“,sagt Vöhringer. Und spezielle Laufgitter, die für Zwillinge freilich größer ausfallen müssen. Und da die moderne Oma ihre Enkel auch gerne mal im Auto mitnimmt, braucht eine Familie mit Zwillingen schon auch mal vier Kindersitze. An 30 Ständen konnte die Kundschaft auswählen. Dabei gab es deutlich mehr Anfragen. 20 verkaufswilligen Müttern musste das Organisationsteam absagen. Keck und Vöhringer kamen vor Jahren auf die Idee, einen Zwillingsbasar zu organisieren, weil sie selbst Mütter von Zwillingen sind. „Die Sachen kommen sehr teuer, weil man alles doppelt benötigt. Zudem werden sie schnell nicht mehr benötigt, weil die Kleinen rauswachsen“, sagt Keck.

Weil solche Basare recht selten sind, kommen Verkäufer und Kunden nicht nur aus der direkten Umgebung, sondern nehmen auch lange Fahrtwege in Kauf. So kommen manche aus Heilbronn, aus Schwäbisch Hall und sogar aus Ulm und vom Bodensee angereist. Doch nicht alle Besucher sind Eltern von Zwillingen. Etwa die Hälfte sind „Einlingseltern“, wie sie von Keck und Vöhringer bezeichnet werden. Zweimal im Jahr findet der Basar statt – einmal für die Frühjahr- und Sommerausstattung, einmal für Herbst- und Winterware. Der Erlös aus den Standgebühren und dem Verkauf von Kuchen geht an ein missionarisches Kinderhilfsprojekt in Malawi. Den Erlös aus dem Verkauf der Ware dürfen die Verkäufer komplett behalten.

So wie Kathrin Widmann aus Korb. Ihre beiden eineiigen Jungs sind knapp fünf Jahre alt und schon wieder aus vielen Kleidungsstücken herausgewachsen. Die liegen jetzt auf dem Tisch und warten darauf, den Besitzer zu wechseln. „Es ist schon unheimlich praktisch, dass man hier alles zweifach kaufen kann, wenn einem etwas gefällt“, sagt Widmann. Vor allem bei kleinen Kindern sehe es süß aus, wenn sie gleich angezogen sind. Den Verkaufserlös investiere sie gerne wieder in neue Kleidung für ihre Jungs.

Info: Der nächste Zwillingsbasar in Hemmingen findet am Samstag, 8. Oktober, von 10 bis 12 Uhr in der Alte Schöckinger Straße 9 statt.