Wahl 2024

Der Ticker aktualisiert sich automatisch

Ditzingen: Ortschaftsräte für Heimerdingen, Hirschlanden, Schöckingen gewählt

Hier finden Sie eine Übersicht der gewählten Ortschaftsräte:
kleinbottwar.jpeg

Ortschaftsräte Steinheim: Kleinbottwar

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Kleinbottwar.
hoepfigheim.jpeg

Ortschaftsräte Steinheim: Höpfigheim

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Höpfigheim.
spielberg.jpeg

Ortschaftsräte Sachsenheim: Spielberg

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Spielberg.
ochsenbach.jpeg

Ortschaftsräte Sachsenheim: Ochsenbach

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Ochsenbach.
hohenhaslach.jpeg

Ortschaftsräte Sachsenheim: Hohenhaslach

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Hohenhaslach.
haefnerhaslach.jpeg

Ortschaftsräte Sachsenheim: Häfnerhaslach

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Häfnerhaslach.
gronau.jpeg

Ortschaftsräte Oberstenfeld: Gronau

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Gronau.
rielingshausen.jpeg

Ortschaftsräte Marbach: Rielingshausen

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Rielingshausen.
winzerhausen.jpeg

Ortschaftsräte Großbottwar: Winzerhausen

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Winzerhausen.
schoeckingen.jpeg

Ortschaftsräte Ditzingen: Schöckingen

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Schöckingen.
hirschlanden.jpeg

Ortschaftsräte Ditzingen: Hirschlanden

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Hirschlanden.
heimerdingen.jpeg

Ortschaftsräte Ditzingen: Heimerdingen

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Heimerdingen.
kleinglattbach.jpeg

Ortschaftsräte Vaihingen: Kleinglattbach

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Kleinglattbach.
guendelbach.jpeg

Ortschaftsräte Vaihingen: Gündelbach

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Gündelbach.
horrheim.jpeg

Ortschaftsräte Vaihingen: Horrheim

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Horrheim.
enzweihingen.jpeg

Ortschaftsräte Vaihingen: Enzweihingen

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Enzweihingen.
riet.jpeg

Ortschaftsräte Vaihingen: Riet

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Riet.
ensingen.jpeg

Ortschaftsräte Vaihingen: Ensingen

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Ensingen.
rosswag.jpeg

Ortschaftsräte Vaihingen: Roßwag

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Roßwag.
aurich.jpeg

Ortschaftsräte Vaihingen: Aurich

Die Ortschaftsräte der kommenden fünf Jahre stehen fest. Hier sehen Sie die Ergebnisse für Aurich.
14.jpeg

Kreistagswahl: Wahlkreis 14

Hier sind die Ergebnisse der Kreistagswahl im Wahlkreis 14.
13.jpeg

Kreistagswahl: Wahlkreis 13

Hier sind die Ergebnisse der Kreistagswahl im Wahlkreis 13.
12.jpeg

Kreistagswahl: Wahlkreis 12

Hier sind die Ergebnisse der Kreistagswahl im Wahlkreis 12.
11.jpeg

Kreistagswahl: Wahlkreis 11

Hier sind die Ergebnisse der Kreistagswahl im Wahlkreis 11.
10.jpeg

Kreistagswahl: Wahlkreis 10

Hier sind die Ergebnisse der Kreistagswahl im Wahlkreis 10.
9.jpeg

Kreistagswahl: Wahlkreis 9

Hier sind die Ergebnisse der Kreistagswahl im Wahlkreis 9.
8.jpeg

Kreistagswahl: Wahlkreis 8

Hier sind die Ergebnisse der Kreistagswahl im Wahlkreis 8.
7.jpeg

Kreistagswahl: Wahlkreis 7

Hier sind die Ergebnisse der Kreistagswahl im Wahlkreis 7.
5.jpeg

Kreistagswahl: Wahlkreis 5

Hier sind die Ergebnisse der Kreistagswahl im Wahlkreis 5.
4.jpeg

Kreistagswahl: Wahlkreis 4

Hier sind die Ergebnisse der Kreistagswahl im Wahlkreis 4.
2.jpeg

Kreistagswahl: Wahlkreis 2

Hier sind die Ergebnisse der Kreistagswahl im Wahlkreis 2.
1.jpeg

Kreistagswahl: Wahlkreis 1

Hier sind die Ergebnisse der Kreistagswahl im Wahlkreis 1.

Ortschaftsräte werden ausgezählt

Aktuell erreichen uns die Ergebnisse der Kreistagswahl und die gewählten Ortschaftsräte. Ortschaftsräte werden in Gemeinden gebildet, in denen einzelne Ortschaften weiter auseinander liegen. Ortschaftsräte werden ebenfalls für fünf Jahre gewählt. Im Landkreis Ludwigsburg gibt es Ortschaftsräte in Vaihingen, Sachsenheim, Ditzingen, Steinheim, Marbach, Großbottwar und Oberstenfeld.

Regionalwahl-, Europawahl und Gemeinderatswahl: Alle Ergebnisse sind da

Nun wird noch die Kreistagswahl ausgezählt, in einigen Städten und Gemeinden stehen die Ergebnisse schon fest. Am Dienstag folgen hier im Ticker alle Ergebnisse der Auszählungen.

Remseck: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Remseck sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

Korntal-Münchingen: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Korntal-Münchingen sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

Bietigheim-Bissingen: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Bietigheim-Bissingen sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

Freiberg: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Freiberg sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

Ingersheim: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Ingersheim sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

Sachsenheim: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Sachsenheim sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

Walheim: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Walheim sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

Tamm: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Tamm sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

Steinheim: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Steinheim sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

Sersheim: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Sersheim sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

Schwieberdingen: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Schwieberdingen sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

Pleidelsheim: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Pleidelsheim sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

Oberstenfeld: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Oberstenfeld sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

Oberriexingen: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Oberriexingen sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

Murr: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Murr sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

Mundelsheim: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Mundelsheim sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

Möglingen: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Möglingen sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

Markgröningen: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Markgröningen sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

Marbach: So sieht der neue Gemeinderat aus

In Marbach sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

Ludwigsburg: Das ist das Endergebnis der Gemeinderatswahl

In Ludwigsburg sind endlich alle 85 Wahlbezirke ausgezählt. Die Grünen haben mit 22,59 Prozent einen leichten Vorsprung vor der CDU mit 21,5 Prozent. Beide Parteien haben in Zukunft neun Sitze im Gemeinderat. Für die CDU ist das ein Plus von einem Sitz, die Grünen verlieren zwei. Drittstärkste Kraft bleiben die Freien Wähler mit 15,05 Prozent. Sie verlieren einen Sitz und haben künftig sechs Sitze. Die SPD schafft es mit 13,37 Prozent auf fünf Sitze (2019 haben sie sechs bekommen). Die FDP bekommt 8,06 Prozent und damit drei Sitze, einen weniger als bisher. Die Linke bleibt mit einem Wahlergebnis von 4,44 Prozent bei zwei Sitzen, Vielfalt (3,25 Prozent) und Lubu (2,23 Prozent) haben weiterhin einen Sitz im Gemeinderat. Die AfD bekommt 9,51 Prozent der Stimmen und schafft es auf Anhieb auf vier Sitze im Gemeinderat. Die Wahlbeteiligung lag bei 58,8 Prozent. 2019 lag sie bei 56,2 Prozent. Das amtliche Ergebnis liegt übrigens erst morgen Abend vor, wenn der Wahlausschuss getagt hat. In vier Wochen findet dann noch eine Wahlprüfung statt. Erst dann steht das endgültige Ergebnis fest. Am 10. Juli wird der bisherige Gemeinderat verabschiedet und der neue Gemeinderat eingesetzt.

 

 

 

Ludwigsburg: Ein Wahlbezirk muss erneut ausgezählt werden

Alles wartet noch auf diesen einen Wahlbezirk, dann steht das Ergebnis für den Ludwigsburger Gemeinderat fest. Doch in Hoheneck müssen die Stimmen erneut ausgezählt werden.

So sieht der neue Gemeinderat in Kornwestheim aus

In Kornwestheim sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

So sieht der neue Gemeinderat in Hessigheim aus

In Hessigheim sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

So sieht der neue Gemeinderat in Großbottwar aus

In Großbottwar sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

So sieht der neue Gemeinderat in Gerlingen aus

In Gerlingen sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

So sieht der neue Gemeinderat in Freudental aus

In Freudental sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

So sieht der neue Gemeinderat in Erdmannhausen aus

In Erdmannhausen sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

Ludwigsburg: Fast die Hälfte des Gemeinderats sind neue Gesichter

21 Stadträte sind in Ludwigsburg wiedergewählt worden. Auf den drei Sitzen der FDP sitzen nur bereits bekannte Gesichter, auch bei der Vielfalt bleibt voraussichtlich der bereits amtierende Stadtrat. Bei den Grünen sind von neun Sitzen fünf mit bereits amtierenden Räten besetzt. Genau so sieht es bei der CDU aus. Bei den Freien Wählern (6 Sitze) sind zwei neue Gesichter dabei, bei der FDP eine Person. Die Sitze von Linke, Lubu und AfD werden komplett neu besetzt. Allerdings sind manche neu gewählten Stadträte keine Neulinge in Sachen Gemeinderat. Sie saßen zum Teil schon in früheren Amtsperioden im Gremium. Inzwischen sind 82 von 85 Wahlbezirken ausgezählt.

Neues aus dem Gemeinderat Korntal-Münchingen

Der Gemeinderat von Korntal-Münchingen wird sich nahezu unverändert präsentieren. Allerdings hat die CDU die Freien Wähler als stärkste Fraktion abgelöst, die Christdemokraten kommen auf 28,4, die FW auf 28,1 – vor fünf Jahren lagen beide bei rund 26,1 und je sechs Sitzen. Jeweils gut einen Prozentpunkt verloren haben Grüne, SPD und FDP, ihre Sitzzahlen bleiben mit vier (Grüne) sowie je drei (jedoch mit je einem nicht-wiedergewählten Stadtrat) aber ebenfalls unverändert.
fullsizerender.jpeg

Ludwigsburg: Offizielle Ergebnispräsentation beendet

Nachdem die letzten Ergebnisse in Ludwigsburg auf sich warten lassen, hat Oberbürgermeister Matthias Knecht eben die offizielle Ergebnispräsentation im Kulturzentrum beendet. Der letzte Wahlbezirk wird seine Zahlen erst gegen 21 Uhr verkünden. Aktuell fehlen noch 2 Wahlbezirke in der Innenstadt und 1 Wahlbezirk in Hoheneck.

Ludwigsburg: Nur CDU und AfD gewinnen Sitze

In Ludwigsburg werden künftig neun Parteien statt wie bisher acht sitzen. Die AfD hat es von 0 auf 4 Sitze geschafft. Die CDU hat einen Sitz gewonnen (von 8 auf 9 Sitzen). Linke, Lubu und Vielfalt bleiben bei 2 (Linke) Sitzen und 1 Sitz (Lubu und Vielfalt). Grüne (von 11 auf 9), Freie Wähler (von 7 auf 6) und FDP (von 4 auf 3) verlieren Sitze. Inzwischen sind 82 von 85 Wahlbezirken ausgezählt.

So sieht der neue Gemeinderat in Gemmrigheim aus

In Gemmrigheim sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

So sieht der neue Gemeinderat in Eberdingen aus

In Eberdingen sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

So sieht der neue Gemeinderat in Ditzingen aus

In Ditzingen sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

So sieht der neue Gemeinderat in Bönnigheim aus

In Bönnigheim sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

So sieht der neue Gemeinderat in Benningen aus

In Benningen sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

So sieht der neue Gemeinderat in Asperg aus

In Asperg sind alle Stimmen ausgezählt. In der Grafik sehen Sie die Ergebnisse.

 

 

 

fullsizerender.jpeg

Ludwigsburg: Die Linke steht vor einer Veränderung

Nach 79 von 85 ausgezählten Wahlbezirken liegt die Linke in Ludwigsburg bei 4,5 Prozent. Damit hat sie weiterhin zwei Sitze im Gremium. Doch die Besetzung wird sich ändern: Die bisherigen Stadträte Nadja Schmidt und Jürgen Müller (Foto) haben es nicht mehr geschafft. Schmidt stand auf der Liste weiter hinten, doch der Spitzenkandidat Müller wurde überholt von Meike Allerborn und Mesut Tübek. Laut Jürgen Müller ist das nicht tragisch. „Es ist gut, dass beide im sozialen Bereich tätig sind“, sagt er. Er wird die Neuen gut einarbeiten.

Neues aus dem Marbacher Gemeinderat

In Marbach hat der vermutlich jüngste Kandidat kreisweit den Sprung in den Gemeinderat geschafft: Phileas Hammer, der erst vergangene Woche 16 wurde, vertritt künftig ebenso die CDU wie seine Mama Swantje.

Oberriexinger Gemeinderat steht fest

In der kreisweit kleinsten Stadt, Oberriexingen, sind die etablierten Parteien traditionell nicht vertreten, hier sitzen drei Wählervereinigungen im Gemeinderat. Deutlich zugelegt um 10,4 Prozentpunkte auf 51,3 Prozent (+ 1 Sitz) haben die „Unabhängigen Bürger Oberriexingen“, ebenso der neue Stimmenkönig Erich Bannert (von 1059 auf 1972), der in den vergangenen Monaten die durch die Erkrankung von Bürgermeister Frank Wittendorfer entstandene Lücke zusammen mit Vaihingens Ex-OB Gerd Maisch füllte. Die Oberriexinger Bürgerliste verlor 6,1 Prozentpunkte und einen Sitz, die Frauenliste 4,3 Prozentpunkte, beide kommen auf je 3 Sitze. Am 30. Juni sind die Oberriexinger erneut an die Wahlurnen gerufen, dann geht es darum, wer ihr neuer Bürgermeister werden soll.
img_0930.jpeg

Ludwigsburg: Das Kulturzentrum leert sich

Bis vor ein paar Minuten war das Kulturzentrum noch gut gefüllt, jetzt leert es sich. Es sind 79 von 85 Wahlbezirken ausgezählt und die nächsten Ergebnisse lassen noch auf sich warten. Sie werden gegen 20.15 Uhr erwartet.

Ludwigsburg: Die letzten Ergebnisse lassen noch auf sich warten

Bis fest steht, wer in den Ludwigsburger Gemeinderat kommt, wird es wohl noch etwas dauern. Wie Oberbürgermeister Matthias Knecht eben mitteilte, kommen bis 19 Uhr wohl noch drei weitere Wahlbezirke dazu. Die anderen Ergebnisse werden nicht vor 20.15 Uhr erwartet.

Ludwigsburg: Wahlbeteiligung höher als 2019

Die Wahlbeteiligung liegt nach 78 von 85 ausgezählten Wahlbezirken bei 56,31 Prozent. Damit ist sie höher als 2019 (56,2 Prozent). Nach aktuellen Stand wären im Gemeinderat von 40 Stadträten 18 neue dabei. 2019 waren es 15 neue Stadträte im Gremium.

Ludwigsburg: Bald sind alle Wahlbezirke ausgezählt

77 von 85 Wahlbezirken in Ludwigsburg sind jetzt ausgezählt. Grüne: 22,38 Prozent CDU: 21,38 Prozent Freie Wähler: 15,0 Prozent SPD: 13,25 Prozent AfD: 9,86 Prozent FDP: 8.07 Prozent Linke: 4,54 Prozent Vielfalt: 3,31 Lubu: 2,21 Prozent
fullsizerender.jpeg

Ludwigsburg: FDP hat ihr Ziel schon erreicht

Fraktionsstärke, also mindestens drei Sitze, wollte die FDP für den Ludwigsburger Gemeinderat erreichen, sagt Stadträtin Stefanie Knecht. Nach 73 von 85 ausgezählten Wahlbezirken liegt die Partei bei 8,08 Prozent, hat also dieses Ziel erreicht: Drei Sitze gehen nach aktuellem Stand an die Liberalen. Stefanie Knecht ist zufrieden mit der Wahl. Aber: „Natürlich wären vier Sitze besser gewesen …“ Ihr Wunsch wäre es, dass die FDP noch die AfD überholt. Aber das sei nicht mehr zu schaffen. Die AfD liegt aktuell bei 9,79 Prozent.

Affalterbach: Ergebnisse der Gemeinderatswahl stehen fest

In der Grafik sehen sie Ergebnisse der Wahl in Affalterbach.

Besigheim: Ergebnis der Kommunalwahl steht fest

Die Gemeinderatswahl in Besigheim ist ausgezählt. In der Grafik finden Sie die Ergebnisse der Wahl.

Mundelsheim: Kreistag ist ausgezählt

Die Mundelsheimer haben einen klaren Favoriten, welche Partei sie im Kreisrat vertreten sehen wollen: Die Freien Wähler erhalten 48,44 Porzent der Stimmen. Die CDU liegt bei 17,47 Prozent. Grüne: 8,41 Prozent AfD: 10,24 Prozent Sonstige: 15,44 Prozent

Erste Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Im gesamten Landkreis Ludwigsburg stehen die Ergebnisse der Europawahl fest, alle Stimmen sind ausgezählt. Nun erreichen uns auch nach und nach die Ergebnisse der Regionalwahl. Auch zur Regionalwahl gibt es alle Infos und Updates im LKZ-Wahlticker.

Oberstenfeld: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Oberstenfeld stehen fest. Die CDU erreicht 39,32 Prozent, die Grünen erreichen 9,46 Prozent, die SPD 10,26 Prozent, die AfD 14,35 Prozent, die FDP 6,38 Prozent und die Linke 1,16 Prozent.

Möglingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Möglingen stehen fest. Die CDU erreicht 32,80 Prozent, die Grünen erreichen 11,62 Prozent, die SPD 13,39 Prozent, die AfD 14,88 Prozent, die FDP 6,28 Prozent und die Linke 1,74 Prozent.

Eberdingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Eberdingen stehen fest. Die CDU erreicht 34,57 Prozent, die Grünen erreichen 11,94 Prozent, die SPD 9,86 Prozent, die AfD 15,48 Prozent, die FDP 6,95 Prozent und die Linke 1,38 Prozent.

Bönnigheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Bönnigheim stehen fest. Die CDU erreicht 34,43 Prozent, die Grünen erreichen 11,93 Prozent, die SPD 12,76 Prozent, die AfD 13,60 Prozent, die FDP 6,73 Prozent und die Linke 1,26 Prozent.

Besigheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Besigheim stehen fest. Die CDU erreicht 31,23 Prozent, die Grünen erreichen 14,78 Prozent, die SPD 11,38 Prozent, die AfD 14,21 Prozent, die FDP 6,78 Prozent und die Linke 1,57 Prozent.

Oberriexingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Oberriexingen stehen fest. Die CDU erreicht 35,00 Prozent, die Grünen erreichen 13,3 Prozent, die SPD 11,6 Prozent, die AfD 15,1 Prozent, die FDP 6,8 Prozent und die Linke 0,9 Prozent.

Europawahl: Große Verluste für Grüne

Zum jetzigen Zeitpunkt steht bereits fest: Der große Verlierer bei der Europawahl im Landkreis Ludwigsburg sind die Grünen. Aktuell liegt deren Verlust im Vergleich zur Europawahl 2019 bis -9,3 Prozent. Die SPD hat aktuell zwei Prozentpunkte verloren.

Ergebnisse der Gemeinderatswahl am Montag

Am heutigen Sonntag ist nur mit den Ergebnissen der Europa- und Regionalwahl zu rechnen.

Ergebnisse der Gemeinderatswahl am Montag

Am heutigen Sonntag ist nur mit den Ergebnissen der Europa- und Regionalwahl zu rechnen.

Marbach: 3000 Briefwähler

In Marbach hat das Wahllokal im neuen Rathaus gerade geschlossen. Etwa 3000 haben bereits per Briefwahl abgestimmt. Ordnungsamtsleiter Andreas Seiberling geht für die Schillerstadt von einer Wahlbeteiligung von etwa 60 Prozent aus.

Ergebnisse der Gemeinderatswahl am Montag

Am heutigen Sonntag ist nur mit den Ergebnissen der Europa- und Regionalwahl zu rechnen.

Marbach: 3000 Briefwähler

In Marbach hat das Wahllokal im neuen Rathaus gerade geschlossen. Etwa 3000 haben bereits per Briefwahl abgestimmt. Ordnungsamtsleiter Andreas Seiberling geht für die Schillerstadt von einer Wahlbeteiligung von etwa 60 Prozent aus.

Morgen gibt es die Ergebnisse der Gemeinderatswahl

Am heutigen Abend ist nur mit den Ergebnissen der Europa- und Regionalwahl zu rechnen.

Morgen gibt es die Ergebnisse der Gemeinderatswahl

Am heutigen Abend ist nur mit den Ergebnissen der Europa- und Regionalwahl zu rechnen.

Morgen gibt es die Ergebnisse der Gemeinderatswahl

Am heutigen Abend ist nur mit den Ergebnissen der Europa- und Regionalwahl zu rechnen.

Morgen gibt es die Ergebnisse der Gemeinderatswahl

Am heutigen Abend ist nur mit den Ergebnissen der Europa- und Regionalwahl zu rechnen.

Morgen gibt es die Ergebnisse der Gemeinderatswahl

Am heutigen Abend ist nur mit den Ergebnissen der Europa- und Regionalwahl zu rechnen.

Morgen gibt es die Ergebnisse der Gemeinderatswahl

Am heutigen Abend ist nur mit den Ergebnissen der Europa- und Regionalwahl zu rechnen.

Morgen gibt es die Ergebnisse der Gemeinderatswahl

Am heutigen Abend ist nur mit den Ergebnissen der Europa- und Regionalwahl zu rechnen.

Wahl-Ticker der Ludwigsburger Kreiszeitung

Die Wahllokale in ganz Deutschland haben um 18 Uhr geschlossen - auch im Kreis Ludwigsburg. Updates, Informationen und die ersten Ergebnisse finden Sie in unserem Live-Ticker.

Wahl-Ticker der Ludwigsburger Kreiszeitung

Die Wahllokale in ganz Deutschland haben um 18 Uhr geschlossen - auch im Kreisludwigsburg. Updates, Informationen und die ersten Ergebnisse finden Sie in unserem Live-Ticker.
fullsizerender.jpeg

Ludwigsburg: SPD beobachtet Auszählung mit Sorge

Die SPD liegt aktuell in Ludwigsburg bei 13,22 Prozent (nachdem 73 von 85 Wahlbezirke ausgezählt sind). Damit hätten die Sozialdemokraten fünf Sitze, bisher hatten sie sechs. „Das ist natürlich traurig“, sagt Fraktionsvorsitzender Nathanael Maier (auf dem Foto links). Die meisten Stimmen bei der SPD (9221) hat aktuell Dr. Daniel O‘Sullivan (auf dem Foto rechts). Er sitzt bereits jetzt im Gemeinderat. Sorge macht ihm das gute Abschneiden der AfD, die aktuell bei 9,79 Prozent liegt. „Wir werden sehen, was das für die Zukunft bedeutet“, so O‘Sullivan. Er vermutet, dass die Sitzungen auf jeden Fall zäher sein werden.

Ludwigsburg: Kein eindeutiger Wahlsieger

Noch fehlen zwölf Wahlbezirke, aber es zeichnet sich ab: Einen klaren Wahlsieger wird es nicht geben. Die Grünen liegen derzeit einen Hauch vor der CDU, haben aber im Vergleich zur letzten Gemeinderatswahl im Jahr 2019 rund fünf Prozentpunkte verloren und damit auch zwei Sitze im Gemeinderat. Die CDU liegt momentan zwar auf Platz zwei, hat aber knapp zwei Prozentpunkte und einen Sitz zugelegt.

Ludwigsburg: Der Endspurt hat begonnen

Es sind in Ludwigsburg jetzt 73 von 85 Wahlbezirken ausgezählt. Vorne liegen nun die Grünen mit 22,37 Prozent. Dicht gefolgt von CDU mit 21,43 Prozent. Platz 3 haben die Freien Wähler mit 15,02 Prozent. Es folgen SPD mit 13,22 Prozent, AfD ist nur noch einstellig mit 9,79 Prozent. FDP bekommt 8,08 Prozent, die Linke 4,52 Prozent, Vielfalt 3,33 Prozent und Lubu 2,24 Prozent.
fullsizerender.jpeg

Ludwigsburg: Florian Sorg (Grüne): „Ergebnis ist ein Trostpflaster für Europawahl“

Mit Spannung beobachtet auch Florian Sorg, Fraktionsvorsitzender der Grünen die Auszählung. CDU und Grüne liefern sich aktuell ein Kopf-an-Kopf-Rennen um den Platz als stärkste Fraktion. „Dass wir hier in Ludwigsburg trotzdem noch stark sind, ist ein Trostpflaster für das Ergebnis der Europawahl gestern“, sagt Florian Sorg. Er hatte mit einem schlechteren Ergebnis gerechnet. Nach 58 von 85 ausgezählten Wahlbezirken liegt die CDU mit 21,68 Prozent knapp vor den Grünen mit 21,59 Prozent.
img_0924.jpeg

Ludwigsburg: Klaus Hermann (CDU): „Noch ist alles offen“

In Ludwigsburg bleibt es spannend. Die CDU und die Grüne hätten nach 58 ausgezählten Wahlbezirken beide 9 Sitze. „Wir hatten zwei Ziele: stärkste Fraktion und ein zweistelliges Ergebnis“, sagt der aktuelle Fraktionsvorsitzende der CDU, Klaus Herrmann. Aber bisher sei noch alles offen. Geschockt ist er, wie viele Stimmen auf linke und rechte Parteien fallen - auch in Ludwigsburg. „Wir sind gegen jede Form von Extremismus, ob links oder rechts“, so Herrmann. Nach aktuellem Stand hat die AfD vier Sitze im Ludwigsburger Gemeinderat, die Linken zwei.

Affalterbach: Ergebnisse der Gemeinderatswahl stehen fest

In der Grafik sehen sie Ergebnisse der Wahl in Affalterbach.

 

 

 

Ludwigsburg: AfD behauptet sich weiter

Viele Besucher im Kulturzentrum zeigen sich schockiert: Die AfD hat nach derzeitigem Stand der Auszählung vier Sitze im Gemeinderat und damit auch Fraktionsstatus.
img_1091.jpeg

Ludwigsburg: Ergebnisse werden mit Spannung verfolgt.

Nach der Auszählung von 58 Wahllokalen zittert die FDP weiter, ob sie das Ergebnis der letzten Gemeinderatswahl halten kann. Bislang ist die FDP mit vier Sitzen im Gemeinderat vertreten. Aktuell sieht es aus, als habe sie einen Sitz verloren.
img_1088.jpeg

Das Kulturzentrum in Ludwigsburg füllt sich

Die Spannung nimmt zu, das Kulturzentrum Ludwigsburg füllt sich. Gemeinderäte, Mitglieder der Stadtverwaltung, des Jugendgemeinderats und verschiedener Institutionen kommen nach und nach ins Kulturzentrum, um den Ausgang der Wahl zu verfolgen.

Ludwigsburg: Kopf-an-Kopf-Rennen von CDU und Grüne

Es ist spannend in Ludwigsburg. Wer wird stärkste Kraft im Gemeinderat? Inzwischen sind 58 von 85 Wahlbezirke ausgezählt. Grüne und CDU liefern sich ein Kopf-an-Kopf-Rennen. Aktuell liegt die CDU mit 21,68 Prozent vorne, die Grünen 21,59 Prozent. Das ändert sich jedoch mit jeder neuen Aktualisierung. Freie Wähler liegen bei 14,85 Prozent, SPD bei 13,08 Prozent, FDP bei 7,88 Prozent, Linke bei 4,59 Prozent, Vielfalt bei 3,46 Prozent, Lubu bei 2,29 und AfD bei 10,57 Prozent.

Eberdingen: Ergebnis der Kommunalwahl steht fest

Die Gemeinderatswahl in Eberdingen ist ausgezählt. Die Eberdinger Freien Wähler haben mit 39,3 Prozent die CDU (38,11 %) als stärkste Fraktion abgelöst, wenngleich beide nun über sieben Sitze verfügen. Der zusätzliche Sitz für die FW fehlt der SPD/Grünen Liste, die von 27 auf 22,6 Prozent abstürzt und nur noch vier Sitze einnimmt. Allerdings gibt es auch einen Erfolg für die Sozialdemokraten: Sie erhielten bei der bereits ausgezählten Kreistagswahl 23,3 Prozent.
img_0923.jpeg

Ludwigsburg: Guido Passaro von 0 auf 100 zum Stimmenkönig

8678 Ludwigsburger haben für Guido Passaro (CDU) gestimmt. Das macht den Ludwigsburger zum vorläufigen Stimmenkönig, nachdem etwas mehr als die Hälfte der Wahlbezirke ausgezählt wurden. „Es ist für mich als Neuling eine absolute Überraschung“, sagt der Revierleiter der Polizei Ludwigsburg. Die zweitmeisten Stimmen (8186) fallen auf Klaus Herrmann (ebenfalls CDU). Darauf folgt Arezoo Shoaleh (Grüne) mit 8072 Stimmen.

Besigheim: Ergebnis der Kommunalwahl steht fest

Die Gemeinderatswahl in Besigheim ist ausgezählt. In der Grafik finden Sie die Ergebnisse der Wahl.

 

 

 

img_0921.jpeg

Ludwigsburg: Selin Akin schafft wohl Sprung vom Jugendgemeinderat in den Gemeinderat

Die 19-jährige Studentin Selin Akin könnte als Jüngste in den Ludwigsburger Gemeinderat einziehen. Sie steht auf der Liste der Freien Wähler. Aktuell, nachdem etwas mehr als die Hälfte der Wahlbezirke ausgezählt wurden, steht sie auf dem vierten von sechs Plätzen für die Freien Wähler. „Ich finde es wichtig, dass auch junge Menschen im Gemeinderat vertreten sind“, sagt sie.

Ludwigsburg: Mehr als die Hälfte der Wahlbezirke ausgezählt

Bei der Auszählung für den Ludwigsburger Gemeinderat haben jetzt 45 von 85 Wahlbezirke ihre Zahlen abgegeben. Demnach hat die CDU bisher am meisten Stimmen (21,76 Prozent) bekommen. Es folgen die Grünen (20,88), Freie Wähler (15,21), SPD (12,98) und AfD (11,27). Die FDP hat 7,5 Prozent, Linke 4,76 Prozent, Vielfalt 3,29 Prozent und Lubu 2,37.

Ludwigsburg: Fast die Hälfte der Wahlbezirke ausgezählt

39 von 85 Wahlbezirke in Ludwigsburg sind ausgezählt. Stand jetzt wären von den 40 Gemeinderäten 17 neue Gesichter im Gemeinderat vertreten.

Kirchheim: Ergebnis der Kommunalwahl steht fest

Die Gemeinderatswahl in Kirchheim ist ausgezählt. Die Wählergemeinschaft Kirchheim am Neckar (WGK) erhält mit 55,03 Prozent acht Sitze im Gemeinderat. Die Unabhängige Wählervereinigung Kichheim am Neckar (Die Unabhängigen) erhalten mit 12,23 Prozent zwei Sitze und die CDU mit 32,74 Prozent vier Sitze. Die Wahlbeteiligung liegt bei 55,51 Prozent.

 

 

Ludwigsburg: Arezoo Shoaleh (Grüne) liegt vorne

Bislang die meisten Stimmen (nach 20 ausgezählten Wahlbezirken) vereint die Sozialarbeiterin Arezoo Shoaleh von den Grünen (3022 Stimmen) auf sich, gefolgt von Dr. Christine Knoß (Grüne) und Revierleiter der Polizei, Guido Passaro von der CDU. Noch ist offen, wer Stimmenkönigin oder Stimmenkönig wird. 2019 war es Christine Knoß, davor in der Wahl 2014 Hubertus von Stackelberg (SPD).

Hemmingen: Ergebnis der Kommunalwahl steht fest

Die Gemeinderatswahl in Hemmingen ist ausgezählt. Die CDU erhält 40,54 Prozent der Stimmen (sieben Sitze), FWH e.V. erhält 24,61 Prozent (fünf Sitze), die SPD 15,79 Prozent (drei Sitze), die FDP 8,68 Prozent (zwei Sitze) und die Grünen 7,76 Prozent (ein Sitz). BdVH erhält mit 2,62 Prozent der Stimmen keinen Sitz im Gemeinderat.

 

 

Die großen Gewinner sind die CDU, die FDP und die Grünen. Während sich das prozentuale Plus bei den Christdemokraten (von 35,9 auf 40,54 Prozent) nicht in der Zahl der Sitze (weiterhin sieben) niederschlägt, ist für die Liberale Barbara von Rotberg die Zeit des Einzelkämpfertums vorbei, sie wird künftig von Kathrin Anandasivam unterstützt. Nach langer Vakanz wieder vertreten sind die Grünen, durch Andrea Maya Stelzner. Verloren haben in der Wählergunst die Freien Wähler, bleiben aber bei fünf Sitzen (von 29,8 auf 24,61 Prozent). Einen Sitz (auf nun noch drei) verloren hingegen hat die SPD, Berhan Tongay ist nicht mehr gewählt worden. Gar nicht mehr angetreten ist „Die Partei“, die 2019 kreisweit als erstes und einziges in Hemmingen kandidierte. Auch 2024 gab es in dem Ort einen Neuling, das Bündnis für Vielfalt, das aber keinen Sitz erringen konnte. Das Gesamtgremium wird ebenfalls viele neue Gesichter bekommen, weil gerade die Räte auf den Listenplätzen weiter hinten nicht mehr gewählt wurden.

Ludwigsburg: AfD wird wohl in den Gemeinderat einziehen

Auch wenn noch viele Wahlbezirke in Ludwigsburg nicht ausgezählt sind, so zeigt sich schon jetzt: Die AfD wird wohl künftig Teil des neuen Gemeinderates sein.
img_0917.jpeg

Ludwigsburg: Im Kulturzentrum wird das Ergebnis verkündet

In Ludwigsburg sind inzwischen 20 von 85 Wahlbezirken ausgezählt. OB Matthias Knecht präsentiert ab sofort die vorläufigen Ergebnisse im Großen Saal des Kulturzentrums. Wir sind für euch vor Ort und halten euch auf dem Laufenden.

Hessigheim: Vorläufiges Ergebnis steht fest

Zehn Gemeinderatssitze wurden in Hessigheim vergeben. 83,63 Prozent gehen an die "Bürger für Hessigheim", 16,37 Prozent an die "Unabhängige Bürgerliste Hessigheim". Die Wahlbeteiligung liegt bei 70,83 Prozent.

Ludwigsburg: Erster Wahlbezirk ausgezählt

Bei der Gemeinderatswahl in Ludwigsburg ist der erste Wahlbezirk - einer in der Innenstadt - ausgezählt. Demnach bleiben die Grünen mit 28,71% die stärkste Kraft. Die meisten Parteien halten ihre Sitzzahl. Die AfD erhält demnach 3 Sitze, die Freien Wähler verlieren 3. Ludwigsburg hat insgesamt 85 Wahlbezirke. Das Ergebnis ist also noch nicht aussagekräftig, da nur ein sehr kleiner Teil der Stimmen ausgezählt ist.
symbolbild.jpg

Stimmen werden weiter ausgezählt

Auch in allen anderen Städte und Gemeinden werden aktuell die Stimmen der Gemeinderatswahl weiter ausgezählt. Kirchheim und Hessigheim sind zum Beispiel in den letzten Zügen. Am Nachmittag tickern wir außerdem live aus dem Kulturzentrum Ludwigsburg. Dort werden die Ergebnisse der Stadt Ludwigsburg verkündet. Außerdem tickern wir aus der LKZ-Redaktion, um Sie über alle Updates aus den Gemeinden und Städten im Landkreis zu informieren.

Erligheim: Der neue Gemeinderat steht fest

Erligheim ist schon fertig mit der Stimmauszählung für den Gemeinderat: 50,48 Prozent gehen an die Freie Erligheimer Wählergemeinschaft, 49,53 Prozent an die Erligheimer Bürger. Beide kommen auf jeweils sechs Sitze im Gemeinderat.

 

 

 

Gemeinderatswahl: Die ersten Wahlbezirke werden ausgezählt

In Bönnigheim läuft die Auszählung der Gemeinderatswahl. Von acht Wahlbezirken ist einer ausgezählt, die Freie Wählervereinigung/CDU liegt mit 39,53 Prozent vorn, gefolgt von der UWG (Unabhängige Wählergemeinschaf), die bei 33,24 Prozent liegt.

Ergebnisse der Regionalwahl und der Europawahl stehen fest

Alle Stimmen der Regional- und Europawahl im Landkreis Ludwigsburg sind ausgezählt und hier im LKZ-Wahlticker zu finden. Am Montag werden die Stimmen der Gemeinde- und Kreistagswahl ausgezählt. Die Ergebnisse und alle Informationen und Stimmen rund um die Wahl finden Sie in diesem Ticker. Morgen früh geht es hier weiter.

Remseck: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Remseck stehen fest. Die CDU erreicht 28,64 Prozent, die Grünen erreichen 13,87 Prozent, die Freien Wähler 15,30 Prozent, die SPD 10,66 Prozent, die AfD 15,65 Prozent, die FDP 8,96 Prozent und die Linke 2,55 Prozent.

Korntal-Münchingen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Korntal-Münchingen stehen fest. Die CDU erreicht 30,0 Prozent, die Grünen erreichen 18,7 Prozent, die Freien Wähler 15,9 Prozent, die SPD 10,7 Prozent, die AfD 10,8 Prozent, die FDP 7,5 Prozent und die Linke 2,2 Prozent.

Bietigheim-Bissingen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Bietigheim-Bissingen stehen fest. Die CDU erreicht 29,28 Prozent, die Grünen erreichen 14,80 Prozent, die Freien Wähler 11,85 Prozent, die SPD 15,86 Prozent, die AfD 16,26 Prozent, die FDP 5,05 Prozent und die Linke 2,69 Prozent.

Freiberg: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Freiberg stehen fest. Die CDU erreicht 31,45 Prozent, die Grünen erreichen 13,53 Prozent, die Freien Wähler 17,05 Prozent, die SPD 12,61 Prozent, die AfD 13,61 Prozent, die FDP 5,56 Prozent und die Linke 2,48 Prozent.

Ingersheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Ingersheim stehen fest. Die CDU erreicht 33,03 Prozent, die Grünen erreichen 11,82 Prozent, die Freien Wähler 16,24 Prozent, die SPD 11,21 Prozent, die AfD 16,95 Prozent, die FDP 4,58 Prozent und die Linke 2,27 Prozent.

Sachsenheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Sachsenheim stehen fest. Die CDU erreicht 30,8 Prozent, die Grünen erreichen 13,3 Prozent, die Freien Wähler 13,7 Prozent, die SPD 11,0 Prozent, die AfD 18,4 Prozent, die FDP 5,3 Prozent und die Linke 2,4 Prozent.

Walheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Walheim stehen fest. Die CDU erreicht 30,11 Prozent, die Grünen erreichen 14,67 Prozent, die Freien Wähler 18,89 Prozent, die SPD 10,14 Prozent, die AfD 14,79 Prozent, die FDP 3,38 Prozent und die Linke 2,60 Prozent.

Vaihingen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Vaihingen stehen fest. Die CDU erreicht 26,75 Prozent, die Grünen erreichen 15,10 Prozent, die Freien Wähler 20,67 Prozent, die SPD 9,78 Prozent, die AfD 14,84 Prozent, die FDP 5,22 Prozent und die Linke 2,90 Prozent.

Tamm: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Tamm stehen fest. Die CDU erreicht 28,62 Prozent, die Grünen erreichen 13,87 Prozent, die Freien Wähler 18,45 Prozent, die SPD 11,25 Prozent, die AfD 17,54 Prozent, die FDP 3,86 Prozent und die Linke 1,65 Prozent.

Ingersheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Ingersheim stehen fest. Die CDU erreicht 33,03 Prozent, die Grünen erreichen 11,82 Prozent, die Freien Wähler 16,24 Prozent, die SPD 11,21 Prozent, die AfD 16,95 Prozent, die FDP 4,58 Prozent und die Linke 2,27 Prozent.

Steinheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Steinheim stehen fest. Die CDU erreicht 34,08 Prozent, die Grünen erreichen 12,44 Prozent, die Freien Wähler 17,07 Prozent, die SPD 10,92 Prozent, die AfD 15,31 Prozent, die FDP 3,84 Prozent und die Linke 2,24 Prozent.

Sersheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Sersheim stehen fest. Die CDU erreicht 27,81 Prozent, die Grünen erreichen 14,09 Prozent, die Freien Wähler 21,13 Prozent, die SPD 9,86 Prozent, die AfD 15,61 Prozent, die FDP 4,86 Prozent und die Linke 2,19 Prozent.

Schwieberdingen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Schwieberdingen stehen fest. Die CDU erreicht 33,38 Prozent, die Grünen erreichen 14,29 Prozent, die Freien Wähler 15,04 Prozent, die SPD 10,34 Prozent, die AfD 14,34 Prozent, die FDP 6,06 Prozent und die Linke 2,08 Prozent.

Pleidelsheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Pleidelsheim stehen fest. Die CDU erreicht 36,47 Prozent, die Grünen erreichen 12,24 Prozent, die Freien Wähler 12,87 Prozent, die SPD 11,47 Prozent, die AfD 13,74 Prozent, die FDP 3,96 Prozent und die Linke 2,17 Prozent.

Oberstenfeld: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Oberstenfeld stehen fest. Die CDU erreicht 38,48 Prozent, die Grünen erreichen 10,07 Prozent, die Freien Wähler 16,59 Prozent, die SPD 10,14 Prozent, die AfD 14,70 Prozent, die FDP 4,12 Prozent und die Linke 1,64 Prozent.

Oberriexingen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Oberriexingen stehen fest. Die CDU erreicht 28,9 Prozent, die Grünen erreichen 13,6 Prozent, die Freien Wähler 23,5 Prozent, die SPD 10,0 Prozent, die AfD 13,7 Prozent, die FDP 4,7 Prozent und die Linke 1,7 Prozent.

Murr: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Murr stehen fest. Die CDU erreicht 33,86 Prozent, die Grünen erreichen 11,30 Prozent, die Freien Wähler 17,96 Prozent, die SPD 11,36 Prozent, die AfD 15,14 Prozent, die FDP 3,69 Prozent und die Linke 2,79 Prozent.

Mundelsheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Mundelsheim stehen fest. Die CDU erreicht 36,07 Prozent, die Grünen erreichen 13,13 Prozent, die Freien Wähler 17,24 Prozent, die SPD 7,47 Prozent, die AfD 15,15 Prozent, die FDP 4,54 Prozent und die Linke 1,81 Prozent.

Möglingen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Möglingen stehen fest. Die CDU erreicht 31,73 Prozent, die Grünen erreichen 13,84 Prozent, die Freien Wähler 13,34 Prozent, die SPD 12,71 Prozent, die AfD 15,55 Prozent, die FDP 3,96 Prozent und die Linke 3,03 Prozent.

Markgröningen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Markgröningen stehen fest. Die CDU erreicht 27,09 Prozent, die Grünen erreichen 12,63 Prozent, die Freien Wähler 23,21 Prozent, die SPD 11,01 Prozent, die AfD 15,20 Prozent, die FDP 3,85 Prozent und die Linke 2,25 Prozent.

Marbach: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Marbach stehen fest. Die CDU erreicht 27,48 Prozent, die Grünen erreichen 20,37 Prozent, die Freien Wähler 13,60 Prozent, die SPD 12,58 Prozent, die AfD 13,03 Prozent, die FDP 3,41 Prozent und die Linke 3,58 Prozent.

Ludwigsburg: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Ludwigsburg stehen fest. Die CDU erreicht 26,37 Prozent, die Grünen erreichen 21,38 Prozent, die Freien Wähler 10,49 Prozent, die SPD 12,56 Prozent, die AfD 12,98 Prozent, die FDP 5,89 Prozent und die Linke 4,09 Prozent.

Löchgau: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Löchgau stehen fest. Die CDU erreicht 33,18 Prozent, die Grünen erreichen 14,36 Prozent, die Freien Wähler 17,44 Prozent, die SPD 10,65 Prozent, die AfD 15,40 Prozent, die FDP 3,58 Prozent und die Linke 1,61 Prozent.

Kornwestheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Kornwestheim stehen fest. Die CDU erreicht 34,87 Prozent, die Grünen erreichen 15,54 Prozent, die Freien Wähler 7,45 Prozent, die SPD 11,63 Prozent, die AfD 13,97 Prozent, die FDP 6,83 Prozent und die Linke 3,21 Prozent.

Kirchheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Kirchheim stehen fest. Die CDU erreicht 30,60 Prozent, die Grünen erreichen 13,93 Prozent, die Freien Wähler 14,24 Prozent, die SPD 10,11 Prozent, die AfD 15,80 Prozent, die FDP 4,08 Prozent und die Linke 3,52 Prozent.

Hessigheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Hessigheim stehen fest. Die CDU erreicht 36,77 Prozent, die Grünen erreichen 8,92 Prozent, die Freien Wähler 16,29 Prozent, die SPD 9,08 Prozent, die AfD 17,61 Prozent, die FDP 3,03 Prozent und die Linke 1,63 Prozent.

Hemmingen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Hemmingen stehen fest. Die CDU erreicht 35,78 Prozent, die Grünen erreichen 11,24 Prozent, die Freien Wähler 12,47 Prozent, die SPD 12,95 Prozent, die AfD 16,66 Prozent, die FDP 4,11 Prozent und die Linke 1,90 Prozent.

Großbottwar: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Großbottwar stehen fest. Die CDU erreicht 27,50 Prozent, die Grünen erreichen 10,81 Prozent, die Freien Wähler 25,33 Prozent, die SPD 8,59 Prozent, die AfD 16,65 Prozent, die FDP 4,61 Prozent und die Linke 2,34 Prozent.

Gerlingen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Gerlingen stehen fest. Die CDU erreicht 32,30 Prozent, die Grünen erreichen 18,42 Prozent, die Freien Wähler 16,14 Prozent, die SPD 10,32 Prozent, die AfD 9,39 Prozent, die FDP 6,39 Prozent und die Linke 2,06 Prozent.

Gemmrigheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Gemmrigheim stehen fest. Die CDU erreicht 37,38 Prozent, die Grünen erreichen 11,36 Prozent, die Freien Wähler 14,12 Prozent, die SPD 9,19 Prozent, die AfD 17,93 Prozent, die FDP 4,64 Prozent und die Linke 1,33 Prozent.

Freudental: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Freudental stehen fest. Die CDU erreicht 29,64 Prozent, die Grünen erreichen 13,52 Prozent, die Freien Wähler 16,61 Prozent, die SPD 12,05 Prozent, die AfD 15,63 Prozent, die FDP 4,77 Prozent und die Linke 2,45 Prozent.

Erligheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Erligheim stehen fest. Die CDU erreicht 33,93 Prozent, die Grünen erreichen 11,64 Prozent, die Freien Wähler 15,39 Prozent, die SPD 10,41 Prozent, die AfD 17,06 Prozent, die FDP 3,88 Prozent und die Linke 3,08 Prozent.

Erdmannhausen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Erdmannhausen stehen fest. Die CDU erreicht 29,71 Prozent, die Grünen erreichen 17,16 Prozent, die Freien Wähler 15,72 Prozent, die SPD 10,76 Prozent, die AfD 15,04 Prozent, die FDP 3,81 Prozent und die Linke 3,63 Prozent.

Eberdingen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Eberdingen stehen fest. Die CDU erreicht 31,61 Prozent, die Grünen erreichen 13,75 Prozent, die Freien Wähler 19,69 Prozent, die SPD 8,29 Prozent, die AfD 16,37 Prozent, die FDP 4,10 Prozent und die Linke 2,18 Prozent.

Ditzingen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Ditzingen stehen fest. Die CDU erreicht 31,99 Prozent, die Grünen erreichen 15,22 Prozent, die Freien Wähler 12,10 Prozent, die SPD 16,33 Prozent, die AfD 12,55 Prozent, die FDP 5,35 Prozent und die Linke 1,89 Prozent.

Bönnigheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Bönnigheim stehen fest. Die CDU erreicht 30,53 Prozent, die Grünen erreichen 13,03 Prozent, die Freien Wähler 20,37 Prozent, die SPD 11,84 Prozent, die AfD 13,68 Prozent, die FDP 4,01 Prozent und die Linke 2,14 Prozent.

Besigheim: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Besigheim stehen fest. Die CDU erreicht 31,51 Prozent, die Grünen erreichen 16,41 Prozent, die Freien Wähler 15,79 Prozent, die SPD 10,75 Prozent, die AfD 14,19 Prozent, die FDP 4,33 Prozent und die Linke 2,39 Prozent.

Benningen: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Benningen stehen fest. Die CDU erreicht 24,58 Prozent, die Grünen erreichen 17,32 Prozent, die Freien Wähler 25,42 Prozent, die SPD 9,97 Prozent, die AfD 12,34 Prozent, die FDP 4,03 Prozent und die Linke 2,22 Prozent.

Asperg: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Asperg stehen fest. Die CDU erreicht 28,03 Prozent, die Grünen erreichen 17,16 Prozent, die Freien Wähler 19,78 Prozent, die SPD 9,82 Prozent, die AfD 13,37 Prozent, die FDP 4,42 Prozent und die Linke 2,89 Prozent.

Affalterbach: Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Die Ergebnisse in Affalterbach stehen fest. Die CDU erreicht 37,41 Prozent, die Grünen erreichen 13,60 Prozent, die Freien Wähler 13,61 Prozent, die SPD 11,21 Prozent, die AfD 14,50 Prozent, die FDP 5,19 Prozent und die Linke 1,38 Prozent.

Erste Ergebnisse der Regionalwahl stehen fest

Im gesamten Landkreis Ludwigsburg stehen die Ergebnisse der Europawahl fest, alle Stimmen sind ausgezählt. Nun erreichen uns auch nach und nach die Ergebnisse der Regionalwahl. Auch zur Regionalwahl gibt es alle Infos und Updates im LKZ-Wahlticker.

Ergebnis-Grafiken im Slide

In den Grafiken finden Sie die bislang verfügbaren Ergebnisse. Auf dem Pfeil in der Grafik können Sie sich durch die Gemeinden und Städten klicken.

 

 

 

Wahlbeteiligung Europawahl

Die Wahlbeteiligung an der Europawahl liegt im Landkreis Ludwigsburg bei 69,1 Prozent.

Tamm: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Tamm stehen fest. Die CDU erreicht 33,20 Prozent, die Grünen erreichen 11,94 Prozent, die SPD 12,37 Prozent, die AfD 16,39 Prozent, die FDP 6,67 Prozent und die Linke 1,08 Prozent.

Kirchberg: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Kirchberg stehen fest. Die CDU erreicht 32,12 Prozent, die Grünen erreichen 9,83 Prozent, die SPD 9,88 Prozent, die AfD 20,83 Prozent, die FDP 4,54 Prozent und die Linke 2,11 Prozent.

Vaihingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Vaihingen stehen fest. Die CDU erreicht 32,21 Prozent, die Grünen erreichen 13,83 Prozent, die SPD 10,84 Prozent, die AfD 14,21 Prozent, die FDP 7,67 Prozent und die Linke 1,92 Prozent.

Sachsenheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Sachsenheim stehen fest. Die CDU erreicht 32,4 Prozent, die Grünen erreichen 10,9 Prozent, die SPD 11,0 Prozent, die AfD 17,6 Prozent, die FDP 7,0 Prozent und die Linke 1,6 Prozent.

Ludwigsburg: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Ludwigsburg stehen fest. Die CDU erreicht 27,24 Prozent, die Grünen erreichen 18,33 Prozent, die SPD 12,49 Prozent, die AfD 12,19 Prozent, die FDP 6,74 Prozent und die Linke 2,78 Prozent.

Asperg: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Asperg stehen fest. Die CDU erreicht 32,47 Prozent, die Grünen erreichen 14,77 Prozent, die SPD 11,72 Prozent, die AfD 12,95 Prozent, die FDP 6,27 Prozent und die Linke 1,95 Prozent.

Bietigheim-Bissingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Bietigheim-Bissingen stehen fest. Die CDU erreicht 30,07 Prozent, die Grünen erreichen 13,70 Prozent, die SPD 13,09 Prozent, die AfD 16,11 Prozent, die FDP 6,97 Prozent und die Linke 1,87 Prozent.

Steinheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Steinheim stehen fest. Die CDU erreicht 34,28 Prozent, die Grünen erreichen 11,56 Prozent, die SPD 12,03 Prozent, die AfD 14,86 Prozent, die FDP 6,83 Prozent und die Linke 1,32 Prozent.

Marbach: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Marbach stehen fest. Die CDU erreicht 28,26 Prozent, die Grünen erreichen 16,68 Prozent, die SPD 13,83 Prozent, die AfD 12,80 Prozent, die FDP 5,47 Prozent und die Linke 2,36 Prozent.

Oberstenfeld: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Oberstenfeld stehen fest. Die CDU erreicht 39,32 Prozent, die Grünen erreichen 9,46 Prozent, die SPD 10,26 Prozent, die AfD 14,35 Prozent, die FDP 6,38 Prozent und die Linke 1,16 Prozent.

Möglingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Möglingen stehen fest. Die CDU erreicht 32,80 Prozent, die Grünen erreichen 11,62 Prozent, die SPD 13,39 Prozent, die AfD 14,88 Prozent, die FDP 6,28 Prozent und die Linke 1,74 Prozent.

Eberdingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Eberdingen stehen fest. Die CDU erreicht 34,57 Prozent, die Grünen erreichen 11,94 Prozent, die SPD 9,86 Prozent, die AfD 15,48 Prozent, die FDP 6,95 Prozent und die Linke 1,38 Prozent.

Bönnigheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Bönnigheim stehen fest. Die CDU erreicht 34,43 Prozent, die Grünen erreichen 11,93 Prozent, die SPD 12,76 Prozent, die AfD 13,60 Prozent, die FDP 6,73 Prozent und die Linke 1,26 Prozent.

Besigheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Besigheim stehen fest. Die CDU erreicht 31,23 Prozent, die Grünen erreichen 14,78 Prozent, die SPD 11,38 Prozent, die AfD 14,12 Prozent, die FDP 6,78 Prozent und die Linke 1,57 Prozent.

Remseck: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Remseck stehen fest. Die CDU erreicht 31,76 Prozent, die Grünen erreichen 12,88 Prozent, die SPD 12,09 Prozent, die AfD 15,13 Prozent, die FDP 8,15 Prozent und die Linke 1,53 Prozent.

Korntal-Münchingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Korntal-Münchingen stehen fest. Die CDU erreicht 33,2 Prozent, die Grünen erreichen 15,8 Prozent, die SPD 11,3 Prozent, die AfD 10,6 Prozent, die FDP 8,5 Prozent und die Linke 1,2 Prozent.

Freiberg: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Freiberg stehen fest. Die CDU erreicht 34,32 Prozent, die Grünen erreichen 12,03 Prozent, die SPD 13,53 Prozent, die AfD 12,92 Prozent, die FDP 6,98 Prozent und die Linke 1,68 Prozent.

Sersheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Sersheim stehen fest. Die CDU erreicht 30,73 Prozent, die Grünen erreichen 13,36 Prozent, die SPD 11,53 Prozent, die AfD 15,35 Prozent, die FDP 7,27 Prozent und die Linke 1,17 Prozent.

Kornwestheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Kornwestheim stehen fest. Die CDU erreicht 30,07 Prozent, die Grünen erreichen 13,90 Prozent, die SPD 13,21 Prozent, die AfD 13,75 Prozent, die FDP 7,44 Prozent und die Linke 2,31 Prozent.

Hemmingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Hemmingen stehen fest. Die CDU erreicht 35,29 Prozent, die Grünen erreichen 10,10 Prozent, die SPD 12,95 Prozent, die AfD 16,10 Prozent, die FDP 6,34 Prozent und die Linke 1,17 Prozent.

Affalterbach: Ergebnisse der Bürgermeisterwahl stehen fest

In Affalterbach wurde am heutigen Sonntag neben der Europa-, Regional-, Kreistags- und Gemeinderatswahl auch der Bürgermeister gewählt. Die Ergebnisse stehen nun fest. Steffen Döttinger wird seine vierte Amtszeit antreten. Mit 54,40 Prozent aller Stimmen liegt er vor Frank Zeller (40,99 Prozent) und Rainer Häußermann (4,61 Prozent). Von 3498 Wahlberechtigten haben 2643 gewählt, Die Wahlbeteiligung liegt bei 75,56 Prozent.

Gerlingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Gerlingen stehen fest. Die CDU erreicht 34,58 Prozent, die Grünen erreichen 15,95 Prozent, die SPD 11,46 Prozent, die AfD 9,31 Prozent, die FDP 9,68 Prozent und die Linke 1,38 Prozent.

Freudental: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Freudental stehen fest. Die CDU erreicht 31,67 Prozent, die Grünen erreichen 11,82 Prozent, die SPD 13,16 Prozent, die AfD 14,71 Prozent, die FDP 6,69 Prozent und die Linke 1,76 Prozent.

Ditzingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Ditzingen stehen fest. Die CDU erreicht 33,42 Prozent, die Grünen erreichen 14,49 Prozent, die SPD 11,87 Prozent, die AfD 12,33 Prozent, die FDP 7,99 Prozent und die Linke 1,33 Prozent.

Benningen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Benningen stehen fest. Die CDU erreicht 29,87 Prozent, die Grünen erreichen 15,97 Prozent, die SPD 13,00 Prozent, die AfD 12,21 Prozent, die FDP 7,80 Prozent und die Linke 1,41 Prozent.

Walheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Walheim stehen fest. Die CDU erreicht 30,53 Prozent, die Grünen erreichen 13,91 Prozent, die SPD 11,43 Prozent, die AfD 15,30 Prozent, die FDP 6,59 Prozent und die Linke 1,57 Prozent.

Schwieberdingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Schwieberdingen stehen fest. Die CDU erreicht 34,80 Prozent, die Grünen erreichen 12,61 Prozent, die SPD 11,25 Prozent, die AfD 13,64 Prozent, die FDP 7,56 Prozent und die Linke 1,55 Prozent.

Murr: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Murr stehen fest. Die CDU erreicht 35,07 Prozent, die Grünen erreichen 9,62 Prozent, die SPD 11,47 Prozent, die AfD 14,23 Prozent, die FDP 6,61 Prozent und die Linke 1,76 Prozent.

Mundelsheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Mundelsheim stehen fest. Die CDU erreicht 37,06 Prozent, die Grünen erreichen 11,22 Prozent, die SPD 10,11 Prozent, die AfD 15,14 Prozent, die FDP 6,46 Prozent und die Linke 0,85 Prozent.

Markgröningen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Markgröningen stehen fest. Die CDU erreicht 32,64 Prozent, die Grünen erreichen 12,24 Prozent, die SPD 12,13 Prozent, die AfD 15,12 Prozent, die FDP 6,95 Prozent und die Linke 1,24 Prozent.

Löchgau: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Löchgau stehen fest. Die CDU erreicht 32,60 Prozent, die Grünen erreichen 13,21 Prozent, die SPD 11,43 Prozent, die AfD 15,28 Prozent, die FDP 6,29 Prozent und die Linke 0,94 Prozent.

Hessigheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Hessigheim stehen fest. Die CDU erreicht 36,68 Prozent, die Grünen erreichen 9,01 Prozent, die SPD 10,11 Prozent, die AfD 17,16 Prozent, die FDP 4,15 Prozent und die Linke 0,94 Prozent.

Erdmannhausen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Erdmannhausen stehen fest. Die CDU erreicht 30,13 Prozent, die Grünen erreichen 14,64 Prozent, die SPD 12,58 Prozent, die AfD 14,64 Prozent, die FDP 6,66 Prozent und die Linke 2,09 Prozent.

Ingersheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Ingersheim stehen fest. Die CDU erreicht 33,80 Prozent, die Grünen erreichen 10,78 Prozent, die SPD 10,81 Prozent, die AfD 16,40 Prozent, die FDP 6,91 Prozent und die Linke 1,58 Prozent.

Kirchheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Kirchheim stehen fest. Die CDU erreicht 31,20 Prozent, die Grünen erreichen 12,23 Prozent, die SPD 11,93 Prozent, die AfD 15,24 Prozent, die FDP 6,41 Prozent und die Linke 2,72 Prozent.

Gemmrigheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Gemmrigheim stehen fest. Die CDU erreicht 37,66 Prozent, die Grünen erreichen 9,57 Prozent, die SPD 9,14 Prozent, die AfD 17,49 Prozent, die FDP 7,13 Prozent und die Linke 1,17 Prozent.

Pleidelsheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Pleidelsheim stehen fest. Die CDU erreicht 34,87 Prozent, die Grünen erreichen 11,58 Prozent, die SPD 11,79 Prozent, die AfD 13,46 Prozent, die FDP 5,37 Prozent und die Linke 1,39 Prozent.

Großbottwar: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Großbottwar stehen fest. Die CDU erreicht 33,46 Prozent, die Grünen erreichen 10,55 Prozent, die SPD 10,14 Prozent, die AfD 16,21 Prozent, die FDP 6,01 Prozent und die Linke 1,34 Prozent.

Oberriexingen: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Oberriexingen stehen fest. Die CDU erreicht 35,00 Prozent, die Grünen erreichen 13,3 Prozent, die SPD 11,6 Prozent, die AfD 15,1 Prozent, die FDP 6,8 Prozent und die Linke 0,9 Prozent.

Erligheim: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Erligheim stehen fest. Die CDU erreicht 34,65 Prozent, die Grünen erreichen 11,59 Prozent, die SPD 10,13 Prozent, die AfD 16,38 Prozent, die FDP 6,01 Prozent und die Linke 2,00 Prozent.

Europawahl: Große Verluste für die Grünen

Zum jetzigen Zeitpunkt steht bereits fest: Der große Verlierer bei der Europawahl im Landkreis Ludwigsburg sind die Grünen. Aktuell liegt deren Verlust im Vergleich zur Europawahl 2019 bis -9,3 Prozent. Die SPD hat aktuell zwei Prozentpunkte verloren.

Affalterbach: Ergebnisse der Europawahl stehen fest

Die Ergebnisse in Affalterbach stehen fest. Die CDU erreicht 37,71 Prozent, die Grünen erreichen 10,17 Prozent, die SPD 13,13 Prozent, die AfD 14,69 Prozent, die FDP 7,87 Prozent und die Linke 0,97 Prozent.

Europawahl: Wahlbeteiligung

Noch liegen nicht alle Meldungen zur Europawahl im Landkreis Ludwigsburg vor, doch nach derzeitigem Stand liegt sie bei 53,5 Prozent.

Die ersten Zwischenergebnisse sind da

In den ersten Gemeinden und Städten liegen Zwischenergebnisse vor. Die CDU liegt in allen Gemeinden und Städten, die erste Ergebnisse vermeldet haben, vorn.

Ergebnisse der Gemeinderatswahl erst am Montag

Am heutigen Sonntag ist nur mit den Ergebnissen der Europa- und Regionalwahl zu rechnen.

Marbach: 3000 Briefwähler

In Marbach hat das Wahllokal im neuen Rathaus gerade geschlossen. Etwa 3000 haben bereits per Briefwahl abgestimmt. Ordnungsamtsleiter Andreas Seiberling geht für die Schillerstadt von einer Wahlbeteiligung von etwa 60 Prozent aus.

Ergebnisse der Europawahl

Mit den ersten Ergebnissen der Europawahl aus dem Landkreis Ludwigsburg rechnen wir gegen 20 Uhr.
350_0008_4151874_high_09_06_24wolschendorf_37.jpg

Aktueller Stand in Marbach

Insgesamt haben an diesem Sonntag mehr als 11700 Marbacher die Möglichkeit, zu wählen. Eine Wahlbeteiligung von 60 Prozent in Marbach würde in etwa der Beteiligung bei den Europa- und Kommunalwahlen 2019 entsprechen.

Wahl-Ticker der Ludwigsburger Kreiszeitung

Die Wahllokale in ganz Deutschland haben um 18 Uhr geschlossen - auch im Kreis Ludwigsburg. Updates, Informationen und die ersten Ergebnisse finden Sie in unserem Live-Ticker.
Der Ticker aktualisiert sich automatisch