Logo

Unfall

10000 Euro Schaden nach Unachtsamkeit

Möglingen. Mutmaßlich weil sie aus Unachtsamkeit die Kontrolle über ihren Fiat verloren hatte, ist eine 39 Jahre alte Frau am Mittwochmorgen in der Schwieberdinger Straße in Möglingen in einen Unfall verwickelt worden. Ihr Wagen geriet ins Schleudern, kam nach rechts von der Fahrbahn ab und prallte gegen einen geparkten Seat. Dieser wurde aufgrund der Wucht des Zusammenstoßes auf den Gehweg versetzt. Beide Autos waren anschließend nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 10000 Euro. (red)