Logo

freiberg

26-Jähriger fährt zu schnell in Kreisverkehr

Ein 26-Jähriger war laut Mitteilung des Polizeipräsidiums Ludwigsburg am Sonntag gegen 0.05 Uhr mit seinem BMW auf der Kreisstraße 1600 von Bietigheim-Bissingen in Richtung Freiberg unterwegs. Vermutlich aufgrund überhöhter Geschwindigkeit verlor der junge Mann im Bereich des Kreisverkehrs zur Kreuzung mit der Landesstraße 1113 und der Bietigheimer Straße die Kontrolle über sein Fahrzeug und geriet auf den Bürgersteig und den Grünstreifen. Anschließend kollidierte der BMW mit einer Freiberger Ortstafel und einem Lichtmast. Der wurde bei dem Aufprall vollständig umgerissen.

Sowohl der 26-Jährige als auch seine 18-jährige Beifahrerin wurden bei dem Unfall leicht verletzt. Der angerichtete Schaden beläuft sich auf insgesamt rund 10.000 Euro. Das Polizeirevier Marbach bittet Zeugen des Unfalls, sich unter Telefon (0.71.44) 90.00 zu melden. (red)