Logo

gerlingen

38-Jährigen bei Flohmarktbesuch niedergeschlagen

Während eines Flohmarktbesuchs in Gerlingen wurde ein 38-Jähriger am Sonntag gegen 13 Uhr von einem Mann attackiert. Das teilte die Polizei mit.

Ludwigsburg. Demzufolge rempelte der Täter aus bislang unbekannter Ursache den 38-Jährigen zunächst an und schlug ihm, als der nach dem Grund fragte, ins Gesicht. Darüber hinaus soll der Schläger sein Opfer umgestoßen und auf den Mann eingetreten haben, als dieser bereits am Boden lag.

Vermutlich handelte es sich bei dem Tatverdächtigen um einen 41-Jährigen, der gemeinsam mit dem Opfer in einer Flüchtlingsunterkunft untergebracht ist. Der 38-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde durch den Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht.

Der 41-Jährige muss nun mit einer Anzeige wegen Körperverletzung rechnen. Zeugen, die den Vorfall beobachtet haben, sollen sich mit dem Polizeiposten Gerlingen, Telefon (0 71 56) 9 44 90, in Verbindung setzen. (red)