Logo

Möglingen

A 81: Langer Stau nach Unfall

Ein Verkehrsunfall auf der A 81 zwischen den Anschlussstellen Ludwigsburg-Süd und Zuffenhausen hat am Samstagmittag für einen Stau von rund zehn Kilometern Länge und erhebliche Behinderungen gesorgt. Nach Angaben der Polizei fuhr ein 63 Jahre alter Fahrer eines Transporters auf Möglinger Gemarkung offenbar gegen 12.15 Uhr wegen Unachtsamkeit auf einen vorausfahrenden Hyundai eines 64-Jährigen auf, der sein Fahrzeug verkehrsbedingt abbremsen musste. Durch die Wucht des Aufpralls wurde der Hyundai auf einen Lastwagen geschoben. An den Fahrzeugen entstand ein Schaden in Höhe von rund 15 000 Euro, teilt die Polizei mit, verletzt wurde niemand.

Ludwigsburg. Da aus dem Lkw Betriebsstoffe ausliefen, war die Feuerwehr Möglingen mit fünf Fahrzeugen und 17 Mann im Einsatz. Die Fahrbahn musste von der Autobahnmeisterei Ludwigsburg gereinigt werden. (red)