Logo

A81: Autos schleudern gegen Betonleitwand

Gerlingen/Leonberg. Vor dem Engelbergtunnel auf der A81 ist am Montagabend in Fahrtrichtung Heilbronn ein Unfall mit drei Fahrzeugen passiert. Ein 61 Jahre alter Lastwagenfahrer wollte nach Angaben der Polizei gegen 18.10 Uhr auf den rechten Fahrstreifen wechseln. Dabei übersah er offensichtlich einen 53 Jahre alten Mann in einem BMW, der dort unterwegs war. Bei der Kollision drehte sich der BMW nach links vor den Lastwagen und wurde über die drei Fahrstreifen geschleudert, bis er links mit einem Skoda eines 43-jährigen Fahrers zusammenstieß. Die beiden Autos gerieten gegen die Betonleitwand, heißt es in der Pressemitteilung der Polizei, die durch den Unfall beschädigt wurde.

Der 43 Jahre alte Skoda-Fahrer wurde leicht verletzt und kam mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus. Die beiden Autos mussten abgeschleppt werden. Den Schaden schätzt die Polizei auf rund 26000 Euro. (red)