Logo

Ludwigsburg

Abgelenkt vom Handy – 10.000 Euro Schaden

Ludwigsburg. Weil ein 35-Jähriger wohl durch sein Handy, das er während der Fahrt in der Hand hielt, abgelenkt war, kam es am Dienstagabend zu einem Unfall auf der Bundesstraße 27 in Ludwigsburg.

Der 35-Jährige war mit seinem Opel gegen 20 Uhr auf der Heilbronner Straße in Richtung der Autobahn 81 unterwegs, als er auf den Mercedes eines 31-Jährigen auffuhr, der verkehrsbedingt abbremsen musste. Der Schaden beträgt laut Polizei 10.000 Euro. Die Autos blieben trotzdem fahrbereit. (red)