Logo

Tamm

Alkoholisierte Fahrerin übersieht Kind

Am Sonntag wollte eine 39-jährige VW-Fahrerin aus der Ausfahrt einer dortigen Tankstelle nach rechts in die Bahnhofstraße fahren.

Hierbei übersah sie ein von rechts kommendes Kind auf einem Fahrrad und stieß mit diesem zusammen. Die Pkw-Fahrerin kümmerte sich um das Kind, das zunächst angab, unverletzt zu sein und den Unfallort verließ. Ein Zeuge hatte den Unfall beobachtet und Alkoholgeruch bei der 39-Jährigen wahrgenommen. Ein anschließend durch die hinzugerufene Streife durchgeführter Atemalkoholtest bestätigte dies.

Die Personalien des Kindes konnten im Nachgang ermittelt werden. Der zehnjährige Junge wurde durch den Unfall leicht verletzt. (red)