Logo

Möglingen

Alkoholisierter Fahrer verursacht Unfall

Ludwigsburg. Er hatte Alkohol getrunken und setzte sich trotzdem ans Steuer seines Transporters. Deshalb verursachte ein 41-Jähriger am Donnerstag gegen 19.35 Uhr in der Schwieberdinger Straße in Möglingen einen Unfall. Der Mann, der in Richtung Schwieberdingen unterwegs war, geriet mit seinem Fahrzeug auf die Gegenfahrbahn und streifte dabei ein entgegenkommendes Auto. Wie die Polizei mitteilte, entstand ein Schaden von etwa 18 000 Euro. Da der 41-Jährige stark nach Alkohol roch, führten die Beamten einen Alkoholtest durch und zogen daraufhin den Führersein des Fahrers ein. (red)