Logo

Alkoholisierter Mann verursacht Unfall

Ludwigsburg. Nach einer Unfallflucht, die sich am Donnerstag gegen 13.35 Uhr in Poppenweiler ereignet hat, hat die Polizei einen 53-jährigen Tatverdächtigen ermittelt. Ein 30-Jähriger musste mit seinem Lieferwagen auf einer Linksabbiegespur eingeordnet im Kreuzungsbereich der Steinheimer Straße und der Straße „Am Ring“ warten. Der 53-Jährige fuhr mit seinem Mitsubishi ebenfalls in den Kreuzungsbereich ein. Beim Abbiegen streifte seine vordere Stoßstange den hinteren Teil des Lieferwagens. Der Schaden beläuft sich auf 6000 Euro. Anstatt sich um den Schaden zu kümmern, fuhr der 53-Jährige davon. Die Polizei konnte den Verdächtigen jedoch ermitteln und an seiner Wohnanschrift antreffen. Er war stark alkoholisiert. (red)