Logo

ditzingen

Alten Nussbaum abgesägt und abtransportiert

Baumfrevel der besonderen Art: Am Freitagmorgen entdeckte ein Zeuge, dass im Bereich Max-Planck-Straße/Ecke Hemminger Straße in Heimerdingen ein etwa zehn Meter hoher Nussbaum fehlt.

Ludwigsburg. Der etwa 30 Jahre alte Baum war nach Angaben der Polizei vermutlich in den Tagen zuvor abgesägt und das Holz gestohlen worden. Die Spuren am Baumstumpf weisen darauf hin, dass der Nussbaum möglicherweise mit einem Greifarm stabilisiert, maschinell glatt abgetrennt und anschließend abtransportiert wurde, so die Polizei in einer Mitteilung weiter.

Der Wert des Holzes wird auf 1000 Euro geschätzt. Zeugen, die Hinweise zu dem ungewöhnlichen Diebstahl geben können, werden gebeten, sich mit dem Polizeiposten Hemmingen, Telefon (0 71 50) 2 09 20, in Verbindung zu setzen. (red)