Logo

Auffahrunfall auf der Autobahn

Möglingen. Bei einem Unfall, der sich am Sonntagabend gegen 18.10 Uhr auf der Autobahn81 in Fahrtrichtung Stuttgart bei Möglingen ereignet hat, ist ein 32-Jähriger leicht verletzt worden. Zudem entstand ein Schaden von 25000 Euro. Ein 18-jähriger BMW-Fahrer wollte vom mittleren auf den rechten Fahrstreifen wechseln, als der 32-jähriger Fahrer seinen Mercedes auf dem rechten Fahrstreifen verkehrsbedingt abbremsen musste. Der BMW fuhr dann auf den Mercedes auf. Der verletzte Fahrer wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht, vorsorglich auchseine 31-jährige Mitfahrerin sowie ein erst neun Monate altes Kind. Beide Wagen waren nach der Karambolage nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Zur Unfallaufnahme war eine Streifenbesatzung der Verkehrspolizeiinspektion Ludwigsburg vor Ort. (red)