Logo

Murr

Auffahrunfall kurz vor Murr

Ein leicht verletzter Fahrer und zwei nicht mehr fahrbereite Fahrzeuge sind das Ergebnis eines Unfalls, der sich am Donnerstag kurz nach 17 Uhr auf der Straße zur Autobahn ereignete. Ein 54 Jahre alter Audi-Fahrer, der von der Autobahnanschlussstelle herkam, übersah vermutlich, dass sich der Verkehr auf Höhe des Gewerbegebiets staute. In der Folge fuhr er einem 21-jährigen Hyundai-Lenker auf und schob diesen auf einen davorstehenden Fiat, in dem ein 45 Jahre alter Fahrer saß. Der 21-Jährige erlitt leichte Verletzungen. Sein Hyundai und der Audi des 54-Jährigen waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Der Schaden wird auf rund 12000 Euro geschätzt. (red)