Logo

Unfall

Auffahrunfall mit vier Fahrzeugen

Sachsenheim. Ein Schaden von etwa 20000 Euro ist die Bilanz eines Unfalls, der sich am Montag gegen 13.45 Uhr in der Sersheimer Straße in Großsachsenheim ereignet hat. Eine 24 Jahre alte Audi-Fahrerin übersah auf Höhe der Bahnhofstraße vermutlich, dass ein 32 Jahre alter Mann in einem Ford vor ihr verkehrsbedingt angehalten hatte, und fuhr auf. Durch die Wucht wurde der Ford auf den Mercedes einen 61-Jährigen und dieser wiederum auf einen 71 Jahre alten Mitsubishi-Fahrer, die allesamt verkehrsbedingt warteten, geschoben. Zwei der Autos mussten abgeschleppt werden. Der ankommende Verkehr musste von Polizeibeamten geregelt werden. Gegen 15.15 Uhr waren die Maßnahmen vor Ort beendet. (red)