Logo

Möglingen

Auto übersehen und Unfall gebaut

Eine Leichtverletzte und ein Schaden in Höhe von etwa 16000 Euro sind die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Mittwochvormittag in der Asperger Straße in Möglingen ereignete. Eine 75-jährige Renault-Lenkerin befuhr gegen 10.50 Uhr die Asperger Straße stadtauswärts und wollte nach links in die Friedrichstraße abbiegen. Hierbei übersah sie vermutlich einen entgegenkommenden 46-jährigen Mercedes-Lenker und nahm diesem die Vorfahrt.

Die 75-jährige wurde durch den Zusammenstoß leicht verletzt und kam in ein Krankenhaus. Die beiden Fahrzeuge waren im Anschluss an den Unfall nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. (red)