Logo

Unfall

Autofahrerin prallt auf Baustellenabsicherung

Stuttgart/Korntal-Münchingen. Eine schwer verletzte Autofahrerin sowie ein Schaden von rund 100000 Euro sind die Folgen eines Unfalls am Mittwochmorgen im noch nicht ganz freigeräumten Baustellenbereich auf der B10 auf Höhe der Neuwirtshauskreuzung. Eine 23 Jahre alte Frau in einem Audi prallte gegen 9 Uhr auf einen Warnleitanhänger, der den linken Fahrstreifen in Richtung A81-Anschlussstelle Zuffenhausen abgesperrt hatte. Warum sie das Fahrzeug übersehen hatte, ist laut Polizei noch unbekannt.

Ein Rettungshubschrauber kam während der Unfallaufnahme ebenfalls zum Einsatz. Zeitweise musste die B10 in Richtung Autobahn komplett gesperrt werden, ebenso die Zufahrt von der Neuwirtshauskreuzung her, es kam zu massiven Verkehrsbehinderungen. Im Einsatz war neben der Polizei auch die Korntal-Münchinger Feuerwehr, die sich zusammen mit dem Rettungsdienst um die schwer verletzte Frau kümmerte, anschließend um den Brandschutz und die Verkehrssicherung. (red)