Logo

FREIBERG

Autofahrerin rammt Radler und verunglückt auf der Flucht selbst

Zwei Schwerverletzte und 32 000 Euro Schaden forderte ein Unfall, der sich gestern kurz vor 11 Uhr in der Jahnstraße in Freiberg ereignete. Laut Polizei war dort eine alkoholisierte 75-jährige Autofahrerin in Richtung Bietigheimer Straße unterwegs –
Zwei Schwerverletzte und 32 000 Euro Schaden forderte ein Unfall, der sich gestern kurz vor 11 Uhr in der Jahnstraße in Freiberg ereignete. Laut Polizei war dort eine alkoholisierte 75-jährige Autofahrerin in Richtung Bietigheimer Straße unterwegs – und zwar in einem für Kraftfahrzeuge gesperrten Bereich. Etwa 40 Meter nach Beginn des dortigen Feldwegs stieß sie mit einem 33-jährigen Radler zusammen, der schwer verletzt am Fahrbahnrand liegenblieb. Während ein Zeuge die Polizei rief, machte sich die Frau aus dem Staub. Sie kam dabei von der Straße ab, fuhr parallel dazu weiter und prallte auf ein geparktes Auto, das sie auf einen weiteren Pkw schob. Dabei zog sie sich schwere Verletzungen zu und musste aus ihrem Fahrzeug befreit werden. Die Feuerwehr Freiberg war mit 35 Einsatzkräften vor Ort. Die Polizei ließ der Frau Blut abnehmen und beschlagnahmte ihren Führerschein. (red) Foto: Holm Wolschendorf
350_0900_22936_08_07_19Wolschendorf_13.jpg
Freiberg.