Logo

Bei Unkrautbekämpfung Hecke in Brand gesetzt

Steinheim. Beim Abflammen von Unkraut mit einem Gasbrenner hat eine 53-Jährige am Donnerstag gegen 17.20 Uhr in der Beethovenstraße eine Thujahecke in Brand gesetzt. Nach Angaben der Polizei erstreckte sich die Hecke über drei Grundstücke entlang des Gehwegs. Durch Funken wurde auch die Markise eines Wohnhauses in Mitleidenschaft gezogen. Die 53-Jährige verletzte sich leicht. Der Schaden wird auf 5000 Euro geschätzt. Die Feuerwehr Steinheim war mit drei Fahrzeugen und 20 Einsatzkräften vor Ort. (red)