Logo

Vaihingen

Beim Abbiegen gegen Straßenlaterne gefahren

Ludwigsburg. Vermutlich weil er sich alkoholisiert hinter das Steuer seines Wagens gesetzt hatte und zudem zu schnell fuhr, verursachte ein 39-Jähriger am Donnerstag gegen 20 Uhr in der Mühlstraße in einen Unfall. Der Mann wollte von der Friedrich-Siller-Straße in die Mühlhäuser Straße abbiegen, verlor jedoch die Kontrolle über sein Auto und fuhr stattdessen gegen eine Straßenlaterne, die durch die Wucht des Aufpralls umknickte. Ob der 39-Jährige derzeit überhaupt einen Führschein hat, muss die Polizei noch ermitteln. Den Schaden beziffert sie auf 7000 Euro. (red)