Logo

BENNINGEN

Betrug per Telefon: Frau verliert hunderte Euro

Ludwigsburg. Um mehrere hundert Euro brachten Betrüger am Montag eine 57-Jährige aus Benningen. Die Frau erhielt einen Anruf eines angeblichen Microsoft-Mitarbeiters, der behauptete, ihr Computer sei von einer Schadsoftware befallen. Er bot ihr eine Wartungssoftware an, die sie installieren ließ. Anschließend bot er ihr ein neues Lizenzpaket an. Für die Bezahlung sollte sie Internet-Guthabenkarten kaufen und die Codes übermitteln. Der Betrüger forderte dazu die Kontodaten an. Die 57-Jährige tat wie geheißen und erwarb sogar noch einmal Codes. Erst als der Anrufer sie ein weiteres Mal zum Kauf aufforderte, wurde sie hellhörig und erstattete Anzeige. (red)