Logo

Besigheim

Betrunkene Frau fährt noch mit dem Auto heim

Offensichtlich, weil es zu Streitigkeiten in einer Besigheimer Bar „Auf dem Kies“ gekommen war, und obwohl sie Alkohol getrunken hatte, wollte eine 34-Jährige noch mit ihrem Auto nach Hause fahren.

Ludwigsburg. Wie das Polizeipräsidium mitteilt, hatten mehrere Zeugen gegen 4 Uhr am Sonntagmorgen vergeblich versucht, die Frau davon abzuhalten, mit ihrem Wagen wegzufahren. Nachdem sich ein Bekannter eingeschaltet hatte, nutzte die Frau die Ablenkung und stieg in ihr Auto. Zuerst brauste sie über einen Grünstreifen, dann zwischen zwei Bäumen hindurch, streifte fast eine Mauer und überfuhr schließlich auf der Bundesstraße 27 eine rote Ampel. Die alarmierten Polizeibeamten ermittelten die Anschrift der 34-Jährigen, wo auch ihr Wagen stand. Da auf Klingeln und Klopfen niemand öffnete, betraten die Polizeibeamten mit richterlicher Anordnung die Wohnung und durchsuchten sie.

Die Frau schlief in ihrem Bett. Die Beamten stellten Alkoholgeruch bei der Frau fest. Sie musste sich einer Blutentnahme unterziehen. (red)