Logo

BMW schleudert gegen die Leitplanken

Pleidelsheim. Weil er vermutlich seine Geschwindigkeit nicht den Witterungsbedingungen angepasst hatte, verunglückte ein 37 Jahre alter BMW-Fahrer am Sonntag gegen 17 Uhr auf der A81 zwischen den Anschlussstellen Pleidelsheim und Ludwigsburg-Nord. Laut Polizei verlor der Mann auf dem linken Fahrstreifen die Kontrolle über seinen Wagen, der nach rechts über alle vorhandenen Spuren schleuderte und gegen die Leitplanken prallte. Dabei entstand ein Schaden in Höhe von etwa 22000 Euro. (red)