Logo

Benningen

Brennender Radlader muss gelöscht werden

Vermutlich aufgrund eines technischen Defekts hat sich am frühen Donnerstagmorgen ein Radlader auf dem Gelände eines Entsorgungsunternehmens in der Beihinger Straße entzündet. Nach Angaben der Polizei hörte ein Mitarbeiter einen lauten Knall. Dann stellte er fest, dass außerhalb einer Lagerhalle die Schaufel eines Radladers brannte und alarmierte die Feuerwehr. Die Freiwillige Feuerwehr Benningen rückte gegen 4.35 Uhr mit zwei Fahrzeugen und zehn Wehrleuten aus und löschte den Brand. Verletzt wurde dabei niemand. Der Schaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt. (red)