Logo

Dachdecker nach Sturz auf Baugerüst verletzt

Ludwigsburg. Bereits am Montagvormittag ist es an der Ditzinger Teckstraße zu einem Arbeitsunfall gekommen. Während er das Dach decken wollte, stürzte ein Arbeiter nach Angaben der Ditzinger Feuerwehr vom Giebel eines dreigeschossigen Gebäudes und fiel auf das Baugerüst. Mit schweren Verletzungen lag er dort in etwa sechs Metern Höhe, heißt es in einer Pressemitteilung. Nach einer notärztlichen Erstversorgung brachte ihn die Trage der Ditzinger Drehleiter vom Gerüst zum bereitstehenden Rettungswagen. Der Verletzte kam zur weiteren Behandlung in eine Klinik, die Teckstraße blieb nach Angaben der Einsatzkräfte während des Rettungseinsatzes für etwa 30 Minuten gesperrt.

Die Ditzinger Feuerwehr war mit vier Fahrzeugen und 20 Mann im Einsatz. (red)