Logo

Ditzingen

Die Polizei fasst mutmaßlichen Fahrraddieb

Nach dem Hinweis einer aufmerksamen Zeugin haben Polizeibeamte am Dienstag in Ditzingen einen 16-jährigen Jugendlichen nach einem Fahrraddiebstahl vorläufig festgenommen. Gegen 23.40 Uhr beobachtete die Zeugin in der Bahnhofstraße, dass mutmaßlich vier Jugendliche drei Fahrräder am Bahnhofsvorplatz stehlen wollten. Die Frau alarmierte die Polizei, die sofort eine Fahndung einleitete.

Ludwigsburg. Anhand der Personenbeschreibung machte die Polizei einen der flüchtenden Täter im Bereich der Siemensstraße auf einem Kinderfahrrad aus. Als der 16-Jährige die Streife erblickte, fuhr er in Richtung Bahnhof davon. Während seiner Flucht warf er das geklaute Kinderrad beiseite und versuchte entlang der Gleisanlagen über einen Zaun zu klettern. Polizeibeamte nahmen den Tatverdächtigen schließlich vorläufig fest.

Das blaue Kinderfahrrad der Marke Pegasus wurde zusammen mit einem aufgebrochenen Fahrradschloss sichergestellt. Die Fahndung nach den weiteren Tätern blieb bislang ohne Erfolg. Bei ihnen soll es sich um drei Jugendliche handeln, die zur Tatzeit mit einem blau-weiß gestreiften, einem roten sowie einem schwarzen Pullover bekleidet waren.

Das Polizeirevier Ditzingen, Telefon (0 71 56) 4 35 20, sucht nun nach Zeugen. Der 16-Jährige muss mit einer Anzeige wegen Diebstahls rechnen. (red)