Logo

steinheim

Dreijährige startet Auto: Mann wird leicht verletzt

Weil es einem dreijährigen Mädchen gelang, einen Fiat zu starten, ist ein 34-Jähriger leicht verletzt worden.

Nach Angaben der Polizei war das Auto am Sonntag gegen 17.20 Uhr in Steinheim in der Uhlandstraße vor einem Wohnhaus geparkt; das Mädchen saß auf dem Fahrersitz. Zur gleichen Zeit stand der 34-Jährige an der geöffneten Fahrertür und steckte den Zündschlüssel in das Zündschloss des Wagens, um die Fensterscheibe herunterzulassen.

Vermutlich drehte das Mädchen in diesem Augenblick unbemerkt den Schlüssel weiter um und startete damit das Auto. Der Fiat machte einen Satz nach hinten und riss den 34-Jährigen zu Boden. Anschließend rollte der Wagen, dessen Handbremse vermutlich nicht angezogen war, weiter rückwärts und prallte gegen einen auf der gegenüberliegenden Straßenseite geparkten Seat. Dabei entstand ein Schaden von etwa 800 Euro.

Der 34-Jährige erlitt leichte Verletzungen und wurde vom Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht. (red)