Logo

Korntal-Münchingen

Erwachsener greift Jungen an

Ein Erwachsener hat nach Angaben der Polizei am späten Mittwochnachmittag einen 13 Jahre alten Jugendlichen in Korntal verletzt. Er ging von einem vermeintlichen Fehlverhalten des Teenagers und seiner beiden Begleiterinnen aus, heißt es in einer Pressemitteilung.

Ludwigsburg. Der Junge war gegen 17.45 Uhr mit zwei Mädchen, 14 und 15 Jahre alt, zu Fuß an der Weilimdorfer Straße unterwegs. Sie liefen nebeneinander und benutzen laut Polizei wohl den Gehweg und den Radweg. Der 26 Jahre alte Erwachsene, der ebenfalls zu Fuß ging, überholte die Drei, rempelte eines der Mädchen an und soll sich missbilligend über ihr Verhalten geäußert haben, worauf sich der 13-Jährige beschwerte. Laut dem Erwachsenen soll ihn das Kind beleidigt und bespuckt haben. Daraufhin verpasste er dem Jungen einen Stoß oder Schlag und verletzte ihn. Da der Angreifer die Örtlichkeit verließ, verfolgte ihn das Trio und stellte ihn gemeinsam mit dem hinzugekommenen Vater des Jungen.

Hinweise nimmt das Polizeirevier in Ditzingen unter Telefon (0 71 56) 4 35 20 entgegen. (red)