Logo

Ingersheim

Fahrerflucht nach Berührung mit Drehleiter

Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen sucht unter der Telefonnummer (0.71.42) 40.50 Zeugen, die Hinweise zu einer Verkehrsunfallflucht geben können, die sich am Freitag gegen 0.25 Uhr auf der Kreisstraße 1618 zwischen Groß- und Kleiningersheim ereignete. Im Rahmen einer Einsatzfahrt war ein 57-Jähriger mit der Drehleiter der Freiwilligen Feuerwehr Bietigheim-Bissingen in Richtung Kleiningersheim unterwegs. Circa 500 Meter vor dem Ortseingang kam ihm ein bislang unbekannter Busfahrer teilweise auf seiner Fahrspur entgegen. Mit den Außenspiegeln stießen die beiden Fahrzeuge h zusammen, wodurch an der Drehleiter ein Schaden von etwa 300 Euro entstand. Der Unbekannte, der vermutlich am Steuer eines Linienbusses saß, setzte seine Fahrt unbeirrt in Richtung Großingersheim fort. (red)