Logo

Besigheim

Fahrradfahrerin bei Unfall schwer verletzt

Besigheim. Das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen sucht Zeugen zu einem Verkehrsunfall, der sich am Dienstag gegen 11.50 Uhr in Besigheim auf der Hauptstraße ereignet hat.

Laut Polizei wollte eine 51-jährige Radfahrerin die Straße auf einem Zebrastreifen überqueren. Dabei fuhr sie mit dem Rad. Ein 38-jähriger Renault-Fahrer übersah die Frau und stieß mit ihr zusammen. Beim Sturz zog sich die Radfahrerin, die keinen Helm trug, so schwere Verletzungen zu, dass sie stationär im Krankenhaus aufgenommen werden musste. Am Auto entstand ein Schaden von rund 1500 Euro, der Schaden am Fahrrad beläuft sich auf rund 200 Euro.

Zeugen sollen sich an das Polizeirevier Bietigheim-Bissingen wenden unter der Telefonnummer (0.71.42) 40.50. (red)