Logo

Falscher Handwerker klaut zwei Geldbeutel

Gerlingen. Unter dem Vorwand, die Heizung ablesen beziehungsweise reparieren zu müssen, verschaffte sich am Donnerstag gegen 7.55 Uhr in der Schillerstraße in Gerlingen ein unbekannter Täter Zutritt zu der Wohnung einer älteren Dame. In der Wohnung bat der vermeintliche Handwerker die Seniorin, in ihrer Küche die Heizung aufzudrehen. Diesen Moment nutzte der dreiste Mann und nahm unbemerkt zwei Geldbörsen mit einem zweistelligen Bargeldbetrag an sich. Anschließend suchte der Unbekannte das Weite. Die ältere Dame bemerkte den Verlust erst zu einem späteren Zeitpunkt und alarmierte die Polizei. Bei dem Dieb soll es sich um einen Mann im Alter von etwa 60 Jahren handeln. Er ist circa 1,75 Meter groß und sprach Deutsch ohne Akzent. Zudem trug er einen Drei-Tage-Bart, dunkle Arbeitskleidung und einen dunkelgrauen Schlapphut mit breiter Krempe. Zeugenhinweise an den Polizeiposten Gerlingen, Telefon (07156) 94490. (red)