Logo

Feuer zerstört Gartenhütte

Bietigheim-Bissingen. Aus noch unbekannter Ursache kam es am Montag gegen 17.50 Uhr zwischen Bietigheim-Bissingen und dem Stadtteil Untermberg auf einem Gartengrundstück oberhalb der Bissinger Straße zu einem Brand. Die Freiwillige Feuerwehr Bietigheim-Bissingen befand sich mit 22 Einsatzkräften und vier Fahrzeugen vor Ort und löschte das Feuer, das eine Gartenhütte zerstörte.

Wie die Polizei mitteilt, deuten die ersten Ermittlungen darauf hin, dass vor Ort ein Lagerfeuer in einer Feuerstelle entfacht wurde. In den Brandresten entdeckten die hinzugerufenen Polizeibeamten eine verbrannte Gartenliege, vermutlich Kunststoffgegenstände sowie eine Dose, in der sich Flüssiggas befunden hatte. Vermutlich griffen die Flammen in der Feuerstelle auf die Gartenhütte über. Der entstandene Schaden wurde auf etwa 2000 Euro geschätzt. Die Kriminalpolizei des Polizeipräsidiums Ludwigsburg ermittelt wegen Brandstiftung und bittet Zeugen, die Hinweise geben können, sich unter Telefon (0800) 1100225 zu melden.